Morgen-Yoga

Wenn unser Roland ein Heimchen im Visier hat wird auch mal der Trinkschlauch zum Klettern benutzt um die optimale

Jagdposition zu erreichen. Ich bin immer wieder fasziniert wie schnell, flink und wendig er sein kann, wenn's was zu Fressen gibt.

Da nimmt er auch gerne mal Positionen ein, die einen mehr an Yoga als an Jagd erinnern.


Leider kann man auf Grund der Lichtverhältnisse seine mittlerweile immer kräftiger werdenden Farben nicht so gut erkennen.

Jede Woche schaut er aktuell anders aus: das Grün wird kräftiger, die türkisen Flecken größer und ab und an sieht man sogar leichte rote Sprenkel am Bauch.