Beiträge von Kiwii

    so meine lieben... B:D


    letzter stand: :2845:


    hab ihn gestern abend noch zum bach gebracht... dachte im schutz der dunkelheit is es sicherer für ihn. :2845:..


    danke euch allen nochmal... ::|:


    p.s. jetz hol i mir a buch über amphibien, das mir des ned nochmal passiert... hihi !!!><!!!


    liebe grüsse, kiwi :D

    hihi, ja wie gesagt, hab von molchen, geckos, etc. null ahnung... d::o!


    aber danke...
    ich bring ihn nachher zum bach und setz ihn da an einer schönen stelle aus... :2845:


    in keller bringe ich ihn besser nicht zurück da wir drei hunde ham und das is mir zu riskant... :2845: (hunde: spieltrieb vorraus) :D


    nochmal danke euch allen... ::|:


    liebe grüsse, kiwi

    hallo,
    ich habe eben dieses bild auf der geckowelt seite entdeckt und ich finde er sieht diesem bild sehr sehr ähnlich... fast ähnlicher als auf dem bild von beppo... ?( ?(


    was soll ich nun machen??? sollte ich doch mal lieber zu einem reptilientierarzt um sicher zu sein???


    bitte helft mir... ?(


    lg, kiwi

    gut, dann geh ich nachher raus und bringe ihn an eine schöne stelle...
    und ich würde sowieso nie- niemals ein tier aus der freien natur "behalten" ;(um es künftig in einem terrarium oder sonstigem zu halten.
    das man das auch gar ned darf is mir bewusst, :) aber schon aus moralischen gründen könnte i des gar ned... :)


    danke euch nochmal... B:D
    bin euch sehr dankbar für die schnelle hilfe... :2845:


    alles liebe, kiwi !!!><!!!

    uff,danke...
    also bring ich ihn nachher in die nähe vom teich... oder soll i auf nen wärmeren tag warten??? ?(
    danke... :]
    ich mach mir halt nur sorgen... ich will keinem tierchen weh tun... das könnt i mir ned verzeihn.. ;(
    wir sind hier ja eine tierauffangstation, daher wohl auch meine übertriebene sorge... [X(]


    lg kiwi

    hallo zusammen...
    danke, ihr seid echt spitze... VIIIEEELEEN DANK B:D
    also brauch i eurer meinung nach ned zum tierarzt...(?) ?(


    eine kleines wasserbecken mit steinen hat er ja, aber er nutzt es ned ?( ?(
    und zu "Beppo" du hast recht, genau das ist er...
    und die mehlwürmer sind scho tot, die sind eigentlich von meinen schildis das aufpeppfutter... :2845:


    unser keller is no ned ausgebaut und wir hamm hier 200m entfernt nen kleinen bach...


    soll ich ihn jetz lieber zum bach bringen, (aber ist es ihm da jetz ned scho zu kalt? wir ham hier ca. um die 8 grad) oder wieder im keller wo ich ihn gefunden hab??????? (aber ich denke da geht er ein) und das möcht ich ja ned, genau das gegenteil :)


    vielen dank für eure schnellen antworten... :2845:
    den mit amphimbien kenn i mal glei gar ned aus... [X(]


    liebe grüsse, kiwi

    hallo ihr lieben,


    ich hab da mal eine dringende frage an euch...


    in der vergangenen nacht ist mir im "keller" dieser kleine tierchen (ich denke das es ein wassermolch is) vor die füße gelaufen...


    ich habe keine ahnung was ich jetz mit dem kleinen machen soll...
    mein mb. hat mit unserem tierarzt telefoniert und er meinte ich solle ihn ersteinmal ins terra setzen bis ich zu ihm komme.
    weil es draussen schon evtl. zu kalt für ihn wäre.


    ich habe ihn vorerst in ein kleines terrarium gesezt mit einem wasserbecken etc. eine seite mit feuchtem substrat und moos aus dem wald und die andere seite etwas trockener gehalten, da ich mir ja noch unsicher ist was er genau für eina art ist.
    was soll ich nur mit dem kleinen tun???
    ich möchte ihm ja nicht schaden oder weh tun...



    wäre toll wenn mir jemand von euch sagen könnte was er für eine art ist und ob ich es mit ihm richtig mache...


    Bild1



    der kleine ist sehr ruhig, geht aber ab und an mal im terra spazieren und hat auch schon eine mehlwurm verspeist... ich denke er ist noch sehr jung...


    er ist ca.5cm gross und hat einen oranglichen strich am bauch entlang...


    wäre toll wenn mir jemand sagen könnte um was für eine art es sich handelt, damit wenn es ihm draussen jetz doch nicht zu kalt ist, etc. ich ihn so schnell wie möglich wieder raus lassen kann...
    ich weiss das man (wenn es sich um ein wildtier handelt) nicht zuhause halten soll, aber was wenn er irgendwo ausgebüxt is, oder es ihm draussen wirklich zu kalt ist.


    ich freue mich sehr über jede antwort und tipps von euch...
    liebe grüsse,
    kiwi