Beiträge von yvonne-echse

    Hallo,aus eigenen erfahrungen kann ich dir sagen das der selbstheilungsprozes bei den Kröten sehr gut funkioniert.
    Genau das was du da beschreibst hatte meine Bufo bufo auch vor genau 2Jahren.Bin dann zum erfahrenen Tierarzt (Dr.Mutschmann) aber er meinte nur das das Tier keine Medikamente oder ähnliches braucht.Die Kröte hat sich 2Wochen später gehäutet und alles war wieder in ordnung.Ich denke du kannst sie wieder bedenkenlos aussetzen.

    hast du das neue Tier gleich zu deinen alten gesetzt?


    Gerade wenn du weißt das das Tier aus schlechter Haltung kommt,solltest du eine Qüarantänezeit einhalten bis alles geklärt ist.

    Zitat

    Original von sknodel
    Natürlich habe ich das bedacht :)


    Ich bekomme von meinem Züchter immer eine ärztliche Bescheinigung dazu. Mein Schlangen sind also alle sauber...


    Liebe Grüße Sebastian


    und trotzdem sind dir doch vor kuzen erst aus unerklärlichen Gründen Tiere eingegangen.Ich denke mal du solltest das Thema Quarantäne etwas ernster nehmen,es sei denn du möchtest dir ständig neue Tiere zu legen weil die anderen schon wieder tod sind.
    100% sicherheit gibt es nie aber man kann doch vorbeugen.

    also eins ist schon mal ganz sicher,200g reichen für das Weibchen nicht aus.Wenn das ein ,,Züchter,, gesagt haben sollte,tun mir seine Tiere sehr Leid.
    Das Weibchen kann sich durch eine zu frühe trächtigkeit auch nicht richtig entwickeln was oft auch die viel zu kleinen Kornnattern Weibchen im Terrarium erklärt.350g besser mehr ist ein gutes Gewicht für die erste Verpaarung.

    Zitat

    Original von DeepSun
    ok, da ich hier keinen Link reinkopieren kann, dann eben so:
    ***************.info, dann auf Riesenschlangen, Kategorie Boa's, Thread Fragen eines Anfängers


    LG


    ich hab ja da schon lange das Thema mit verfolgt aber nichts weiter geschrieben weil du ja genug wertvolle Tips bekommen hast.
    Inzwischen hat sich deine Boa ja auch gehäutet und auch gekotet,das mit dem Nebler kann ich dir auch nur Raten,ganz schnell raus damit!!!

    Da der Themenersteller nichts weiter dazu schreiben möchte und uns im Regen stehen lässt,empfehle ich dir auch so schnell wie nur möglich zum TA zu gehen.Bei deiner Boa kann es ja schon wieder ganz anders aussehen und bei so etwas wartet man nicht lange.

    das Kornnattern Weibchen sollte ein Gewicht von mindestens 300g besser noch etwas mehr haben um ein ordendliches Gelege produzieren zu können.Wenn die Geschlechter nicht fest stehen sollte man die beiden getrennt halten um eine zu frühe trächtigkeit zu vermeiden.