Beiträge von Sam Iguana

    Hallo,

    prinzipiell finde ich die Idee cool.

    Auf die Baukosten möchte ich hier nicht eingehen, dafür reichen die Angaben nicht im Geringsten, nur soviel - ich wurde mal gefragt was ein Einfamilienhaus kostet, meine Antwort - ich habe schon Einfamilienhäuser von 120.000 € bis 1,4 Mio. € bauen lassen.

    Im Winter einen Wintergarten zu heizen ist ja kein Problem, interessanter ist im Sommer die Kühlung. Nur Verschatter reichen nicht, zu öffnendes Dach reicht auch nicht, auch nicht in Kombination, also zumindest nicht um für Aquarien auf max. 26°C zu kommen und Reptilien können so max. 40°C in Teilbereichen vertragen, danach ist es auch problematisch bzw, tödlich für die Tiere. Dies gilt für Schildkröten genauso wie für den Rest der Reptilien. Klimanlage wäre da bestimmt nicht schlecht, inkl. Umwälzung.

    Von der Fläche wären vielleicht 1,3 Iguana iguana möglich, dann muss man sich aber von den meisten Pflanzen verabschieden und vielleicht auch von den darunter sitzenden Menschen, als "Auffangstation" ist dieses Konzept m. E. nicht geeignet - Quarantäne.

    Es gibt ja zu besichtigende Beispiele, u. A. Reptilienauffangstation in München, Zoo Leipzig und Zoo Münster und den Rest der zoolog. Gärten die ein Tropenhaus haben. Upps, habe gerade gelesen dass du in Wien wohnst, da gibt es natürlich auch Beispiele zu besichtigen, wenn ich mich nicht irre hat Schönbrunn auch ein super Tropenhaus.

    Mein Wintergarten ist für Pflanzen und Menschen, meine Reptilien sind je in separaten umgebauten Kellerräumen und im Sommer ein Teil von ihnen in Freianlagen untergebracht.

    Für den Wintergarten habe ich noch die Idee sogenannte Freiläufer zu integrieren, also standorttreue Reptilien die im -, aber auch außerhalb des Wintergartens leben, am Abend aber immer wieder in den Wintergarten zurück kommen. Habe ich vor Jahren bei einem Bekannten gesehen, fand ich cool.

    Über dieses Thema kann man natürlich tagelang diskutieren, dies sprengt aber m. E. den Rahmen dieses Forums.


    Gruß nach Wien

    Schildkröten

    assoziieren Licht mit Wärme.

    Stimmt.



    Warum verwenden Sie tagsüber dann statt einem völlig ungeeigneten und -sinnigen Dunkelstrahler keinen Spot?


    Mir geht es nur um die Aufheizung des Frühbeetes, nicht um 2.000 - 6.000 Lumen mehr. 1/3 des Daches ist durchsichtig und die Eingangstür auch, selbst bei Wolken kommen immer noch mehr Lumen an als wir mit unseren Leuchtmitteln hin bekommen. Zum Vergleich: Der Lumenwert der Sonne beträgt konstant etwa 6,3x1028 Lumen.

    Ältere Fotos angeschaut, sind sich ähnlich, trotzt Altersunterschied. Zum Zeitpunkt des Kaufs von Sam wog er viel zu wenig von dem was er so im Durchschnitt mit knapp 2 Jahren haben müßte. Seit dem er bei mir ist heutet er sich ununterbrochen. Immer jeweils ein drittel des Körpers. Es dauert bestimmt noch etwas, so 6 - 12 Monate schätze ich, dann hat er aufgeholt. Mein TA begleitet die "Aufholjagt", damit ich keine Fehler mache.

    Wer im Glashaus sitzt...

    Bei Iguana iguana bin ich noch am Lernen, deshalb bin ich ja hier in das Forum gegangen um zu erfahren was ich noch falsch mache bzw. was ich noch verbessern muß. Bei Landschildkröten habe ich sehr viel Erfahrung und meine anfänglichen Haltungsfehler schon lange beseitigt.


    Hallo NiSuFu, die Stelle wo du deinen richtigen Namen schreibst habe ich noch nicht gefunden, Sam heißt mein Leguan, ich heiße Rolf.

    Nun zu Schildkröten: Es beruhigt mich ersteinmal, dass du nicht der Verursacher des höckrigen Wachstums bei deiner T.h.h. bist und ich finde es super, dass du diese nicht so gut aussehende T.h.h. übernommen hast. Habe bei mir auch eine höckrige T.h.b. sitzen und eine mit leichteren Höckern, dazu noch einige beschlagnahmte Tiere. Die von mir aufgezogenen LSK sind glatt.

    Frühbeete - Beckmann ist teuer, aber super. Meine "Höhle" für die LSK besteht aus eingegrabenen Alucubontplatten, ein drittel der Dachfläche ist eine Doppelstegplatte, der Rest auch Alucubontplatten mit ca. 20 cm Kakteenerde drauf und Kakteen und Opuntien als extensives Gründach. Gut gegen Überhitzung. Vor dem Eingang hängen durchsichtige Gummimatten, gibt es in dem Schildkröten - Online - Shop bei Marion Minch oder in einem Shop für Pferdebedarf. Innen ist ein Dunkelstrahler für die Wärme. Der Boden ist normale Gartenerde und Buchenlaub. Wenn die Wettervorschau stimmt sind es bei mir ab 24.03.2022 20°C, dann kommen meine T.h.b. vom Kühlschrank in die Freianlage. Mache 3 Tage vorher den Kühlschrank aus. Wasser und Sepia sollte immer vorhanden sein, ich entferne die harte Seite der Sepiaschale immer, wegen der Verletzungsgefahr. Bei mir fressen die LSK dies was in der Freianlage wächst, also Wiesenkräuter und auch Gras, außer Gänseblümchen, die fressen sie nicht, wenn es nicht schnell genug nachwächst füttere ich gesammelte Wiesenkräuter zu, in Ausnahmefällen Romanasalat, aber keinen anderen Salat. Kein Obst und kein Gemüse, dafür ist der Verdauungstrakt von Schildkröten nicht geeignet. Mh, naja, wenn die Aprikosen reif sind und welche runter fallen fressen sie die schon, die Meisten essen bzw. verarbeiten wir aber selbst. So wie es aussieht macht du doch schon mehr in Richtung artgerechter, naturnaher Haltung als ich am Anfang vermutet hatte. Kannst du die Freianlage nicht etwas größer machen, so 10 m² wären schon super, größer natürlich noch besser, es muß sonnige und auch schattige Bereiche geben.

    Werde zum Abendbrot gerufen, wenn du Fragen hast frag.


    Gruß


    Rolf

    Ich rede mit meinem Leguan auch, so lange sie nicht antworten ist doch alles okay.:)

    Habe zu wenig Erfahrungen mit Leguanen, deshalb kann ich dir bei deinem Problem leider nicht helfen. Lese hier mit und hoffe, dass ich das Problem später nicht auch noch bekomme. Suche ja ein Weibchen für Sam.

    Zur Info:

    1 x T8 LED Daylight Röhre 120 cm und 1 x T8 LED Daylight Röhre 150 cm sind installiert. Weitere Korkeichenäste montiert.


    1 x BS Jungle mit 150 W folgt noch diese Woche. Abstand von der Lampe zum Ast ca. 30 cm, ist dies okay oder zu dicht. Nicht dass er sich verbrennt bzw. überhitzt?

    War heute nun doch bei einem Reptilien erfahrenen Tierarzt zur Geschlechtsbestimmung. Da ich gegen Einzelhaltung bin, muss ich ja wissen welches Geschlecht ich noch kaufen muss.

    Leguan fangen mit 2 Händen kein Problem, mir fehlte nur die 3. Hand um ihn in den Leinensack zu bekommen;( mit dem Ergebnis, dass die Mitarbeiterin des Tierarztes erst einmal die Innenfläche meiner rechten Hand behandelt hat. Tierärzte können natürlich auch sprechende Säugetiere.;)

    Dann kam der Chef, ah, Sie wurden schon behandelt, ja - danke. Nun zum Leguan - Hallo hier ist ein Leguan welches Geschlecht? So läuft es da nicht, ich sollte erzählen woher, wie alt, Haltung etc. und was ich weshalb vermute welches Geschlecht es ist. Kamm, fehlende Auswölbungen an den Wangen, keine Auswölbungen vor den Hinterfüßen, keine Auswölbungen im Bereich des Afters - Weibchen, Femoralporen - Männchen. Also entweder Weibchen mit größeren Femoralporen oder in der Vergangenheit unterdrücktes Männchen bzw. schlechte Haltung.

    Ergebnis nach Untersuchung - Sam ist ein Männchen. Anderst wäre es mir lieber gewesen - Männchen zu kaufen ist kein Problem, Weibchen schon.

    Naja, ist dies erst einmal geklärt.

    Na dann eben hier, Griechische Landschildkröten sind bei naturnaher, artgerechter Haltung nicht höckrig - deine ist es schon, darum reicht ein Bild. Für T.h.h. braucht man kein Terrarium, sondern eine möglichst große, strukturierte Freianlage mit beheizbarem Frühbeet oder Gewächshaus. Meine gr. Landschildkröten ruhen noch im Kühlschrank und kommen in die Freianlage (meine hat 100 m² mit beheizbarem Frühbeet) wenn es durchgehend keine Nachtfröste mehr gibt. Im Herbst graben sie sich ein, ich grabe sie wieder aus und setze sie in den Kühlschrank.

    Wenn dich eine möglichst naturnahe, artgerechte Haltung von deiner Schildkröte interessiert mache bitte in der richtigen Abteilung einen Thread auf. Beschreibe deine Haltung, Futter, etc. und ich würde dir Vorschläge machen, wie man die Haltung verbessern kann.

    Mir liegt nichts daran dich hier fertig zu machen, mir geht es lediglich um einen Erfahrungsaustausch um das Leben deiner Schildkröte zu verbessern.


    Zitat: "sehr aufmerksam! An einem einzigen Bild die Gesamthaltung abzulesen, finde ich ja schon ein starkes Stück!"


    Über solche Sprüche stehe ich drüber bzw. es interessiert mich nicht was du über mich denkst, mir geht es nur um die Schildkröten.

    terraon.de/attachment/65922/



    Einzeln geht es. Warum?


    Was vergessen, eine LED - Röhre 1,20 m hat laut Hersteller 15,8 W und 2.000 Lumen. Hat man noch eine alte Leuchte muss man nur den Starter wechseln, hat man eine neuere Leuchte ohne Starter muss man die komplette Leuchte wechseln. Nur zur Info, falls auch andere Leute dies vorhaben.