Beiträge von KeineIdee

    Hallo,

    mein Leopardgecko ist seit 1.11. in der ersten Winterruhe und hat seit dem 13.10. nichts gefressen.

    Nun hat er sich vor wenigen Wochen gehäutet und ich fand eben diese ca. 3 cm lange, frische Hinterlassenschaft.

    Sehen die Exkremente in anbetracht der Umstände normal aus?

    Das Tier ist 1 Jahr alt, hat um die 17°C und hält sein Gewicht seit Beginn der Winterruhe bei 79g.

    Danke schon einmal!


    Hallo,


    ich würde über T5- UV- Röhren nachdenken, unter denen Deine Tiere einen UV- Index von 0,5 bis 1,5 haben sollten.

    Die mit 6% UVB "Jungle" könnte bei der Höhe, abzüglich Bodenhöhe passen.

    Vom selben Hersteller gibt es kleine Komplettlampen mit schwachem Leuchtmittel, die allerdings nicht weiter als 30 cm vom Gecko entfernt sein sollten- also nur für den Inneneinbau.

    Gruß

    Hallo,


    bei meinem einjährigen Leopardgecko scheint trotz Winterruhe eine Häutung anzustehen.

    Die letzten drei Tage ist er häufig in der Wetbox und die Haut im Kopfbereich ist typisch milchig eingetrübt.

    Normalerweise wird die alte Haut ja gefressen, ist das bei geringen Temperaturen nun schädlich?

    Soll ich besser abbrechen?

    Letzte Fütterung war am 13.10., seit dem 01.11. hat er nur noch ca. 17 Grad Celsius, Gewicht konstant bei 79 g.

    Gruß

    Hallo, eine Frage habe ich noch:

    Wie sieht es mit Vitamin D in der Winterruhe aus?

    Temperaturen sind gerade um 17 Grad( ok laut Köhler und Grieshammer), alle zwei Tage geht für 30 Minuten eine schwache UV-Beleuchtung an.

    Ich habe ihm etwas Herpetal Complete T unter das Calcium gemischt.

    Bekommt er bei 2 Monaten unter den Bedingungen Vitamin- D- Mangel?

    Mehr UV- Licht heizte zu sehr auf.

    Gruß

    Hallo,

    willst Du ein altes Aquarium dafür nutzen?

    Ohne große Umbauten ist das wenig sinnvoll.

    Nun weiß ich ja nicht wie Du Deine Lüftung umsetzen möchtest.

    Aber in einem Aquarium gibt es keinen Luftaustausch wenn nur die obere Seite offen ist.


    Außerdem müsstest Du immer von oben reingreifen, was die Tiere stressen würde.


    Ansonsten sind dimmbare Leuchtröhren gut und der UV- Index sollte in den den Geckos zugänglichen Bereichen 1-2 betragen.

    Spotstrahler wirst Du sicherlich trotzdem brauchen- unter denen 35-40 Grad erreicht werden.

    Dabei ist darauf zu achten dass es auch Temperaturbereiche von 22- 28 Grad gibt.


    Gruß

    Hallo, danke für die Antwort!

    Also stelle ich es auch während der Winterruhe zur Verfügung und es gibt kein Verstopfungsrisiko?

    Futtertiere wurden regelmäßig mit Vitamin/Mineralpulver bestäubt, nun füttere ich schon seit 13.10. nicht mehr, da fiel mir auf dass er mehr Calciumpulver zu fressen scheint als sonst.

    Momentan hat er knapp zehn Stunden Licht und Wärme, letztes mal gekotet am 19.10.- normal war sonst jeder zweite Tag.


    Gruß

    Hallo, mein nun genau einjähriger Leopardgecko wird gerade auf die Winterruhe vorbereitet.

    Seit 10 Tagen gibt es nichts zu fressen, nun fiel mir auf dass er immer mal wieder am Calciumcitratschälchen war.

    Ist das momentan ok so oder schadet es?

    Und muss er es während der Winterruhe haben?

    Und ist eine Gewichtsabnahme von 81 auf 79 Gramm in einer Woche ohne Futter, aber mit leicht reduzierter Beleuchtung gut oder schon zu viel?

    Danke schon einmal!

    Hallo,


    so unterschiedlich können Erfahrungen sein.

    Ich hab die Nachzuchtdanios als recht unkomplizierte Pfleglinge in Erinnerung, die sogar in leicht alkalischem Wasser über Javamoos ablaichten und gar nicht anfällig waren.

    Allerdings hatten sie " geräumige" 54 Liter ganz für sich.

    Heterandria formosa fielen mir noch als geeignete Kandidaten ein, schon grenzwertig wären Endlerguppys oder Kardinalfische.

    Gruß

    Hallo miteinander,


    die erste Probe war o.b.B. ( parasitologische Untersuchung), Kryptosporidien- PCR negativ.

    Die zweite wollte ich nach 4, die dritte nach 6 Wochen Quarantänehaltung einsenden.

    Sind andere Intervalle besser?

    Gruß

    Bei 50 cm Abstand hätte die 6% UVB Forest lt. Händler schon einen recht hohen UV- Index von 2,5.

    Die andere von Dir genannte wäre zu stark.

    Du kannst jeden Halogenspot nehmen, der den Sonnenplatz auf einer ausreichend großen Fläche gleichmäßig auf ca. 35 - 40 Grad bringt.

    Der Abstand zum Tier sollte größer 30 cm sein.

    Gruß