Beiträge von SeanCham

    Hallo,

    Bei chamäleons kann es vorkommen, dass sie blasen am körper kriegen, was für zu viel Stress steht. Habe aber noch nie gehört oder gesehen, dass das auch bei jüngeren Exemplaren vorkommen kann.

    Ich bin mir dabei aber nicht Sicher, da die Blase noch eher klein ist.

    Es gibt jedoch viel Beiträge darüber auf dieser Plattform und man findet auch Bilder dazu.


    Mfg

    Das soll jetzt keine ferndiagnose sein, die ist nämlich nicht möglich. Ich würde dir auch nicht empfehlen dich auf meine Aussage zu verlassen, denn ich bin Tier artzt habe lediglich viel recherchiert.

    Jetzt fällt mir noch ein Punkt zum Wasser ein. Und zwar dass viele sagen, dass man nur warmes Wasser sprühen darf. Ist das richtig? Ich Frage mich nämlich wieso ?


    Mfg

    Danke für die Antwort. Mein Leitungswasser war vor kurzen von Parasiten befallen und würde jetzt mit Chlor durchflößt. Das ist der Grund, wieso ich das Wasser abkochen muss. Also ich denke chlor ist nicht unbedingt geeignet.


    Mfg

    Hallo,

    Ich wollte euch mal um Rat beim Besprühen meines terrariums bitten. Und zwar besprühen ich mein Terrarium schon seit längerer Zeit mit abgekochtem Wasser und mir wurde jetzt gesagt, dass da wertvolle Nährstoffe für mein Jemenchamäleon verloren gehen. Was ich für Schwachsinn halte, mich jedoch nicht in Ruhe lässt und ich euch jetzt mal fragen wollte.


    Danke im voraus.

    Danke cham-sitter👍🏻 sehr hilfreich.

    Wie wäre es wenn ich die futtertiermenge an manchen Tagen etwas runter schrauben und an manchen ganz normal.

    Sagen wir am Montag 5, Dienstag 7, Mittwoch 6, Donnerstag 7, Freitag 4, Samstag garnicht und Sonntag wieder 7 ?

    Danke für die Antworten. Den Tipp mit dem mehr fütter werde ich mir zu Herzen nehmen. Gibt es schaben die nicht fliegen( also welche Art) ?

    Ich verwende eine Herpetal Complete t und Herpetal Mineral ( 100 zu 50) Mix als suplimentierung. Und Benji mein cham wächst stehst und nimmt auch zu, das ist nicht das Problem wollte nur mal wissen was ihr da hin haltet?

    Ps; ich probiere mal Bilder hochzuladen.

    Hoffe die Bilder helfen

    Hallo, erstmal.

    Ich habe kein wirkliches Problem aber mich verwirrt etwas sehr stark und würde gerne mal eure Meinung dazu hören.

    So ich fütter meinem jemen Bock (5 Monate) um die 7 futtertiere mit einer leichten bestäubung am Tag. Diese sind heimchen, heuschrecken, Mehl- Würmer ( 2 im Monat), und fliegen.

    Meistens 4 heimchen und 3 heuschrecken. Heimchen in der Größe Mittel und heuschrecken in klein. Mir ist klar, dass das eigentlich zu viel ist. Jetzt ist die Frage: Viel Vertreter des Portals erzählen, dass man sein chamäleon so füttern sollte wie es nötig sei. Damit meine ich nicht gehen bis er nicht mehr kann, da chameleons ja eh immer weiter fressen ;). Ich meine damit, dass man auf den schwanz achtet und guckt ob er magert oder zu dick ist, was aber aufkeinenfall der Fall ist. Es geht ihm gut ( ist nur ein bisschen ängstlich) leiht aber an dem Charakter.

    Würde gerne eure Meinung hören und nicht nur rumgerufe : ist zu viel ist zu viel. Würde mich über eine Erklärung freuen.


    Mfg

    Ps: Das cham ist mit so einer Menge aufgewachsen ( beim Züchter immer so gefüttert)

    Hallo zusammen,

    Also ich habe jetzt mein terrarium für mein Jemenchamäleon Bock fertig gestellt und vieles dabei auch mit Silikon verklebt und sich die Rückwand mit Silikon und humus gemacht. Jetzt habe ich gelesen, dass normaler Silikon, wo pilzhemmend drauf steht giftig sei. Jetzt Frage ich mich nur, gilt das nur fürs Essen oder anknabbern oder auch für Gase. Wenn ja müsste ich halt alles raus reißen, deswegen muss ich jetzt erstmal sicher gehen. Ich meine mein cham knabbert ja kein Silikon an und außerdem ist der garnicht erreichbar.

    Ps: Mein cham ist noch nicht in dem Terra.

    Hoffe auf Antworten

    Danke erstmal für die Tipps ;)

    Jetzt habe ich noch eine Frage zum selber reinigen.

    Undzwar wie oft und ob ich es überhaupt machen soll??

    Ich sehe nämlich oft das Personen ihr terrarium mit kunstpflanzen und Ästen komplett raus nehmen und desentfizieren. Jetzt weiss ich nur nicht ob ich das auch machen muss, da ich mein Terra komplett mit echten Pflanzen und Ästen einrichte und somit viele Versteck und klettermöglichkeiten erschaffen möchte. Das Problem ist dann aber das ich wenn ich alles reinigen müsste das komplett auseinander bauen müsste und alles neu machen müsste. Ich habe nichts dagegen kake aufzusammeln oder mal die Blätter grob zu reinigen aber das ganze terrarium auseinander zu bauen halte ich nicht für notwendig, oder liege ich da falsch?