Beiträge von Bascat

    Hi,

    meine Klemmeri nutzen die Wasserschale regelmaessig zum trinken obwohl ich 2 mal pro Tag spruehe. Mache die Wasserschale alle 2 Tage komplett frisch und stelle sie immer an den gleichen Platz. Versuch es doch einfach, stell sie rein und guck ob sie genutzt wird.

    LG

    Hi,

    als einzige Waermequelle eine Heizmatte zu nehmen ist wirklich nicht sehr gut. Ich benutze sie nur als Zusatz im Winter weil ich so 3 Grad ausgleichen kann und da auch nur Nachts.

    Ansonsten sollte es so natuerlich sein wie es geht, d.h. Waerme von oben (Sonne) :)

    Ja super das hilft :) war nur in Sorge das die armen Tierchen angegangen werden.

    Werden erstmal den Rest des Hauses machen und da deck ich sie ab. Fipronil nehm ich gar nicht erst. Ist ne Kompi aus Capstar und Programm.

    Hab gute Erfahrung gemacht und halt wischen, staubsaugen, und Flohhalsband kleingeschnippelt in den Staubsaugersack und alles auf 60 Grad waschen was geht.

    Hallo,

    hab gesucht aber noch nichs ueber das Thema gefunden.

    Meine Katze hat nun Floehe mitgebracht, wird auch gleich behandelt und Umgebung auch, saugen wischen und Umgebungsspray.

    Allerdings will ich das Spray nicht im Zimmer wo das Terrarium steht benutzen.

    Hat jemand damit erfahrung? Was kann ich machen? Besteht eine Gefahr fuer die Klemmerie?

    Lieben dank im Vorraus fuer die Antworten.

    Hi,

    nicht uebel nehmen wenn ich das jetzt schreibe ist nur meine Meinung.

    Habe auch ein Terrarium, mir war aber klar das ich entweder nicht in den Urlaub fahren kann oder mir jemanden im Vorfeld suchen muss der in der Urlaubszeit nach meinen Tieren sieht und sie auch fuettern kann.

    Also 2 Wochen ohne Futter lassen finde ich unverantwortlich, da gehts nicht um die Frage ob das Tier das ueberleben wuerde.

    Du haeltst sicher auch eine Woche ohne Essen aus wenn du was zu trinken hast, aber frag nicht wie du dich fuehlst oder danach aussiehst und ggf. welche Folgeschaeden es nach sich zieht.

    LG

    Hi :)

    Hatte frueher eine Koenigspython. War mein ein und alles, kam einmal vor das sie mich gebissen hat, aber das war mein Fehler, sie war kurz vor dem Haeuten und ich hatte da nicht registriert.

    Das kann also schon mal vorkommen, hab auch nen riesen Schreck bekommen, aber als mir klar wurde warum sie so reagiert hatte, verging die Angst nach einer Weile auch wieder.

    Empfehle auch Haken wenn du sauber machen willst, ist ja die beste Moeglichkeit fuer dich und das Tier.

    Kann ich verstehen, aber ich hab fast noch 1 Jahr gewartet und gelesen und mich erkundigt, bevor ich Terrarium aufgebaut hab, das musst du natuerlich nicht machen :)

    Aber die Buecher wuerd ich schon genau lesen mich dann fuer die Art entscheiden und dann erst das Terrarium aufbauen.

    Dauert ja auch eine ganze Weile bis das eingelaufen ist.

    Hoffe es meldet sich noch jemand der mit den Tieren erfahrung hat.

    Viel Erfolg :)

    Hi,

    bin kein Spezialist fuer Chamaeleon, aber eine Schraege sollte schon gehen solange du die Grundmasse fuer das Tier einhalten kannst und die Einrichtung passt.

    Tagsueber heizen die Lampen, Nachts Lampen aus und du hast einiges an Waerme weg, den rest der Differenz weiss ich nicht genau kann dir aber sicher jemand anderes hier sagen :)

    Hi :)

    Am einfachsten du besorgst dir Buecher ueber die zwei Arten da werden die meisten deiner Fragen beantwortet und du kannst jederzeit wieder nachlesen.

    Habe eine Katze und sie sitzt zwar oeffters vorm Terrarium und beobachtet, das scheint meine Klemmeri aber nicht zu stressen, sie kommen direkt an die Scheibe zur Katze.

    Kommt also auf den Hund darauf an. Ist er wild, springt er gegen die Scheibe? Das waer nicht gut und schon zu viel Stress.

    Esszimmer, naja kommt darauf an wieviel bei euch los ist und wie lange du abends wach bleibst. Nicht das bei den Tierchen das Licht ausgeht und du hast die Zimmerlampe noch Stundenlang an oeder hoerst laute Musik :)

    Zum Terrarium koennen dir sicher andere was sagen, da ich mich bei den spez. Tieren nicht auskenne.

    Aber ich faende es wichtig sich erst die Literatur zu besorgen und dann an das Terraiumbauen zu gehen.

    Liebe Gruesse

    Hi :)

    Habe auch ein ExoTerra in dem Klemmeri sitzen. Bin froh das mich der Verkaeufer der Tiere gewarnt hat das die Tierchen aus den Terrarien ausbuechsen koennen.

    Kann nicht beim einfangen helfen aber ich kann dir sagen wo du zumachen musst damit es nicht mehr passiert.

    Guck mal ob der kleine sich nicht doch noch wo versteckt hat. Z.b. hinter Rueckwand oder in der Gazeabdeckung, die leider bei den Terrarien nicht immer gut abgedichtet ist.


    Bei den Tueren unten links und rechts sind kleine Schlitze zwischen Glas und der schwarzen Abdeckung, habe ich mit Highspeedtape verschlossen, kannst aber auch Silikon nehmen.


    Habe nach dem Einrichten die Rueckwand mit dem Glas verbunden da dort Schlitze drinnen sind wo sie sich gerne durchquetschen.


    Gazeabdeckung hatte bei mir am Rahmen einen Spalt so das sich die Tierchen in den Rahmen reinquetschen konnten, nachdem ich sie mit Futter rausgelockt hatte habe ich diese mit Silikon verschlossen. (Anderen Deckel drauf bis das Silikon trocken und ausgedampft hat).

    Gazeabdeckung habe ich dann noch Aussen mit Highspeedtape mit dem Terrariumrahmen verbunden da sie sich da auch oft durchquetschen koennen da der Deckel oftmals ein wenig locker sitzt.


    Hoffe du findest ihn wieder, druecke fest Daumen.


    LG