Beiträge von Trex

    Hallo,


    oh, ja, also in der Terraristik stecke ich schon noch, nur meine Besuche im Internet lassen zu wünschen übrig! :D Was diesen Thread hier angeht, ist das bei mir also wie mit dem blinden Huhn und dem Korn!
    Ja, ist nicht alles superaktuell, aber meine Kontaktdaten dort stimmen noch.


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo,

    Zitat

    Sonst orientiere ich mich an LR Produkte und schaue, ob es dafür alternativen gibt.

    Eine Alternative zur Lucky Reptile Bright Sun ist die Solar Raptor, nach der kannst du theoretisch auch schauen, um mal eine Ausweichmöglichkeit zu nennen! :)


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo,
    ich finde das Terrarium einen richtig gelungenen Blickfang! Eine graue Rückwand sieht man ja eher nicht so oft und dieses ganze Gestrüpp gefällt mir auch richtig gut!
    Hast du die Gräser und Hölzer alle selbst gesammelt oder kriegt man diese schönen Büschel irgendwo zu kaufen?


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo zusammen,
    okay, ist vielleicht eine etwas dumme Frage, irgendwie finde ich da auch nichts drüber, aber lieber einmal zu viel fragen! :D Und angeblich gibt es ja gar keine dummen Fragen!
    Ich habe für die heißen Sommertage ein Flexarium, das ich dann auf dem Balkon aufstelle. Allerdings wohne ich jetzt direkt am Feld, der Balkon ist zwar etwas versteckt, trotzdem verirren sich auch größere Vögel auf die Dächer ringsum. Dauergast auf Nachbarsdach ist zum Beispiel eine Elster.
    Da ich davon ausgehe, dass ich nicht der einzige Mensch mit einem gekauften Flexarium bin, würde ich gerne wissen, ob ihr schonmal mit ungebetenen Gästen Probleme hattet? Ich weiß nun nicht, was diese Netze aushalten, aber allein die Vorstellung, Echse XY klettert da hoch, wenn etwas von Außen dagegen pickt, ist nicht besonders schön.


    Ist meine Sorge übertrieben? Oder lasst ihr eure Tiere aus diesem Grund sowieso nur unter Beobachtung in die Sonne?


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo Melina,
    die Kleinen sind wirklich ein Traum, gerne mehr davon! Wie schon bei deinen Taubagamen bin ich absolut neidisch und fürchte, wieder einmal verliebt! Und du hast Recht, die Rückenzeichnung ist unheimlich schön - der Schwanz sowieso! :)
    Nur die blaue Kehle kommt mir irgendwie vage bekannt vor.


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo,

    Zitat

    3.) Könnte ich bei der Höhe von 50 cm auch schon eine Bright Sun Desert einsetzen und wenn ja, 50 oder 70 Watt. nein, genau das ist mein ABER, denn es geht nicht in den kleinen Kasten zu bauen.

    Seit einiger Zeit gibt es die Bright Sun auch in der 35W Version. Die schaut dann optisch aus, wie so ein CDM-R Strahler. Von der Höhe her wäre es schon möglich, diese zu verbauen. Ob sie nun ausreichend UV-Strahlung mitbringt, dazu kann ich nichts sagen, da ich leider kein Messgerät habe. Daher nur als kleine, ähm, Informationsergänzung.


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo,
    so, nachdem ich Esthers wunderbarem Asiatenthread einen Besuch abgestattet habe, komm ich hier vorbei. Es sieht einfach super aus und ich liebe diese Farbgebung. Es klingt zwar nach einer etwas schwereren Geburt, aber das scheint sich ja wirklich gelohnt zu haben, mir gefällt es wirklich und ja, haste fein gemacht. :)


    Außerdem finde ich, hast du dieses Problem mit der Trennwand sehr hübsch gelöst, ich hatte da auch mal theoretisch drüber nachgedacht, es aber bei den Überlegungen belassen. Alles fein geworden und ich bin gespannt darauf, wie es weiter geht! :thumbup:


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hi,

    Zitat

    Gerade in Filmen sieht man sowas immer wieder.

    Na ja, grade die Sache mit den Filmen... Ähm... Da sind mir schon oft solche Dinge aufgefallen, wo ich dachte, hoffentlich nimmt sich das niemand als Beispiel. Meerschweinchenkäfig, in dem es sich maximal im Kreis drehen kann, ein Goldfisch im runden Goldfischglas (Titanic und Police Academy z.B. :D ), ein kleines Aquarium mit garantiert 10 großen Teichfischen drin hab ich grad letztens in einem Film gesehen, die haben sich ganz toll an der Scheibe gedrängt, etc.


    Lg

    Hi,
    Eltern überzeugen ist ne hässliche Angelegenheit, ich hab damals Ewigkeiten dafür gebraucht und bei mir gings "nur" ums Prinzip, denn Kosten + Stromkosten und alles habe ich damals selbst getragen (ähm, heute natürlich auch noch! ;)). Es geht ja nicht nur um ein neues Terrarium, sondern auch hohe Kosten für ne entsprechende Beleuchtung...


    Übrigens, zu dem Thema Terrariengröße und was so nicht stimmen könnte, würde ich dir mal diese beiden Beiträge ans Herz legen. Lies sie dir mal in Ruhe durch, da wird wohl einiges etwas klar werden.
    Terrariengröße Pogona henrylawsoni und Grundlagen Terraristik, mit besonderem Augenmerk auf den Abschnitt Beleuchtung.


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hi,
    genau, danke Legoan, ich kam gestern leider nicht mehr zum antworten. Das ist der Grund, weshalb ich voerst Zewa benutze.


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo,
    danke euch Beiden! :) Zum Glück ist heute Feiertag, den werde ich ganz entzückt vorm Terrarium verbringen.


    Noch ein Bild vom Schlupf:


    Und drei Bilder von den Rackern mit Größenvergleich...


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hi,
    ich verwende auch Bruja, hab da den "nur" analogen Flächenbrüter und kann nicht klagen, er tut seine Dienste. :)


    Lg
    Patricia