Beiträge von dreamdogz*

    Ich bin in einer Facebook Gruppe über Leopardgeckos dort habe ich das erste mal ein Terrarium gesehen mit diesem verfliesten Boden. Ich tauschte mich daraufhin mit einigen Leuten aus weil ich mir gerade selbst das erste Tier angeschafft habe.


    Nach langem überlegen habe ich mich ebenfalls für den verfliesten Boden entschieden, weil es einfach eine saubere Sache ist - man kann alles schön sauber halten und läuft nicht Gefahr der Verstopfung durch eventuelles verschlucken des Bodengemisch´s.


    Die Rückwand dazu sollte dann natürlich dementsprechend gestaltet sein. Viele Spalten, Höhlen etc.pp auf dem Boden kann man dann Korkröhren, Kokosschalen usw. unterbringen. Der Phantasie sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt.

    Hi


    ich würde ein paar Bambusstangen und Äste etwas quer im Terrarium anbringen nicht nur Waagerecht.


    Gießt ihr die Pflanzen richtig unten am Boden oder nur durchs sprühen? Und es kann trotz allem immer dazu kommen, dass dir ne Pflanze eingeht. Ist ja dennoch alles ein künstliches Klima.


    5x die Woche? erscheint mir etwas viel aber das muss man sicher vom Einzelfall abhängig machen. Und Jelly kann man machen muss man aber nicht, ich selbst verfüttere Babygläschen, am liebsten wird Pfirsich Maracuja genommen. Zudem sind dort auch noch gute Vitamine drinnen, wie das bei dem Jelly ist, weiß ich nicht.


    Das Trinknapf kannst Du eigentlich wieder heraus nehmen :D wenn Du regelmässig sprühst wird das Tier sich nicht an den Napf hängen, sondern vom Bambus, von den Scheiben und von den Pflanzen ablecken. Was Du unbedingt anbieten musst ist sepia, dass sollte immer zur Verfügung stehen.


    Wenn Du eine Bambusstange quer anbringst, kannst Du dort auch eine kleine Schieferplatte anbringen (kleben) diese hält die Wärme sehr gut und ich kann bei meinen Tieren gut beobachten wie gern sie sich darauf begeben um Sonne und Wärme zu tanken.

    Ich frag mich wieviel natürliches Verhalten noch in den unendlichen Nachzuchten eines Leopardgeckos zu finden ist?


    Natürlicher Lebensraum - wenn ich mir Züchter ansehe, die groß züchten, da leben drei ausgewachsene Tiere in einer Plastikbox, ohne Licht etc. Und davon haben sie dann einen ganzen Raum voll.

    Wenn Du ihnen solche süssen Sachen anbieten möchtest, dann reicht es alle 3 Wochen ... ich mache einen Klecks in einen Schraubverschluss einer PET Flasche und das langt auch ....


    Wie siehts denn nun aus mit Deinem Grandis

    Hey das sieht ja super aus .... hast Du toll eingerichtet, da wird sich der kleine Grandis sicher wohl fühlen ....


    Ich selbst verzichte auf die Gelee´s - ich nenne es immer GeckoFastFood :-D ... meine beiden lieben Pfirsich Maracuja Babygläschen, da kann man auch gut die Vitaminpräperate reinmixxen.


    Großes Lob auch an Dich, viele werden immer gleich böse, wenn man ewig so an ihnen "rummäkelt" und sagt, dieses und jenes stimmt noch nicht .... Du hast das super gemeistert und versucht wirklich alles umzusetzen .... ich freu mich das eine weitere Phelsume in verantwortungsbewussten Händen landet.

    die ist doch für draußen
    wenn du was zum klettern rein haben willst gibt es ficus pumila oder efeututen oder nur efeu - ich habe eine passionsblume im terrarium, die klettert sich auch was zurecht und blüht hübsch

    ich habe meinen Damen im Blumengeschäft die Ohren vollgejammert und die haben ihn mir dann besorgt .... :D ebenfalls unbehandelt
    Bei Dir in Leipzig war doch erst Börse .... warst da nicht? Aber die nächste kommt bestimmt .... da will ich dann auch dahin, vielleicht sieht man sich :P


    Gibt aber auch genüngend Onlineshops die das anbieten auch günstiger :]


    Ich finde Deine Becken sieht schon ganz gut aus .... wenn das nicht klappt mit Deinem Grandis sag bescheid, vielleicht kann ich Dir helfen - aber nur vielleicht ;) Kenne einen guten Züchter der widerrum mit anderen Züchtern zusammenarbeite usw.


    LG

    Ich möchte Dir den Umbau nicht ausreden - um Gottes Willen, wenn Du das packst, allerdings brauchst Du für Deine zukünftigen Muckels ein Hochterrarium und ich glaube das würde etwas eng werden oder?


    Wie gesagt ein Holzterrarium neu kostet schon nicht viel, ich habe für meins 60€ bezahlt und Du hättest ja auch Zeit für ein zweites ... aktuell hast Du ja eins oder?

    Das ist ein Aquarium oder?
    Du müsstest es schon umbauen, dass es geht aber Du musst ja auch kein zweites Terrarium innerhalb kürzester Zeit anschaffen, wir sprechen ja aktuell von einem Tier und wenn Du das zweite planst hälst Du mal die Augen offen im ebay Kleinanzeiger oder DHD und guckst, dass Du ein Terrarium günstig ergattern kannst.
    Ein Holzterrarium kostet ja nicht soviel ....
    Sorry wenn das jetzt nicht so zufriedenstellend ist aber in einem Aquarium kannst Du nicht ausreichend sprühen ohne das es abziehen könnte. Ein Phelsumenterrarium sollte unten Lüftungslöcher haben und oben einen Gazedeckel :] , sonst beschlagen Dir ewig die Scheiben, Schimmel entsteht und die Luft ist stickig, keine guten Aussichten auch nicht für einen kurzen Zeitraum. Ich würde es nicht machen.