Beiträge von Froschkoenik

    Claudia : Ich habe geschrieben: Wenn du keine LRS hast, kann ich es nicht verstehen,...
    wenn er/sie unter LRS leidet ,finde ich es völlig o.k Fehler in einem Text zu machen! Aber: wenn er /sie keine LRS hat ,finde ich es nicht sehr gut, wenn man Fehler macht, aber wie gesagt: ein paar Buchstabendreher, Kommas vergessen, oder was auch immer ist doch völlig o.k!
    Ich habe ja auch am Anfang ja auch "wenn "geschrieben. Der Text hebt sich ja fast vollständig auf ,wenn er LRS hat . Außerdem habe ich nirgendwo geschrieben, dass LRS etwas Schlimmes wäre! Und beleidigend wollte ich erst recht nicht werden, warum auch?Ich werde versuchen das mit den Satzzeichen unter Kontrolle zu bekommen, wenn anderen damit geholfen ist.Ich habe am Ende des Postes allerdings auch geschrieben, dass ich ihr/ihm absolut nichts Böses will, und das war nicht nur so dahergesagt!Also: Ich habe weder versucht jemanden zu kränken,beleidigen noch anzugreifen! Auch wollte ich ihm/ihr nichts unterstellen! Ich habe lediglich gebeten.Falls ich doch jemanden gekränkt habe (was ja anscheinend so war): Entschuldigung .Ich kenne selber genügend Schüler die mit LRS ihr Päckchen zu schleppen haben, und werde diese auch nicht deshalb auslachen!

    weißt du noch was ich dir vor knapp 12 Stunden geschreiben habe? Wenn du keine LRS hast ,kann ich es nicht verstehen ,dass man nicht mal ein wenig mit Grammatik und Zeichensetzumg arbeiten kann .Groß-und Kleinschreibung ist auch nicht wirklich schwer .Dein Satzbau ist nun auch nicht wirklich blumig.Ich kann ja verstehen ,wenn man mal ein Fehler macht ,Buchstabendreher ,oder was auch immer , aber dein Text lässt auf Faulheit schließen . Du wirst hier wesentlich bessere und mehr Antworten bekommen ,wenn du es einfach mal versucht. Tippe es in Word ,oder so was ähnliches ein ,wenn du eine LRS hast ,aber das ist auch keine Entschuldigung so zu schreiben ,das lässt nämlich auf sehr wenig Motivation schließen, die hier durchaus angebracht wäre ,denn du willst das wir dir helfen ,nicht andersherum!



    Aber zu deiner Frage: Wieso holst du dir ein Terrarium ,ohne ein Tier dafür vorgesehen zu haben?
    Vielleicht solltest du ein paar mehr Angaben machen und nicht so auf "hab Terrarium ,was kann man da reinstecken" machen (ich habe sowas ähnliches zwar schonmal selber gemacht ,habe aber eingesehen ,dass das einfach nur blöd für alle User ist!


    Also:Guck dich im Forum um ,welches Tier dir denn so gefällt und achte nicht auf so Aussagen wie perfektes Anfängertier ,weil :wenn dir das Tier nicht gefällt ,kann es noch so robust sein ,wenn es dir nicht gefällt ist keinem geholfen.Achte auch nichtt auf die Maße des Terrariums . Wenn du ein Tier halten willst ,was andere Maße braucht ,verkaufe dein Terrarium und du hast schon die Hälfte des gewünschten Terrariums zur Verfügung. Du musst ja nicht direkt mit einem super-Profi-Tier anfangen ,dass so heikel ist ,dass es bei kleinen Störungen auf den Rücken liegt ,aber das andere Extrem brauchst du auch nicht




    Ich will dir ja nichts Böses ,aber ein wenig Eigenmotivation und -Initiative wäre nicht schlecht.

    Ich weiß ja nicht ob es an LRS liegt , dass du so viele Fehler in einem Text hast , aber versuche doch bitte sowas zu vermeiden , dann wird es auch leichter deine Frage zu beantworten , o.k?wenn du deinen Text vor dem Online-stellen in Word oder ähnliches eingibst werden dir die Fehler angezeigt und das macht wirklich nicht viel mehr Arbeit. Das sollte nicht böse gemeint sein , aber versuche es doch in Zukunft einfach. :]Und informiere dich doch selber erst einmal Über Chamäleons, dann verschwinden manche Fragen von ganz alleine .

    Ich habe nichts von einem Halogenspotstrahler gesagt.sondern einer einfachen Halogen-Lampe,die man im schwedischen Möbelgeschäft kaufen kann.Also ich schreib mal kurz was über sie.
    Länge:8,7cm
    Breite (Durchmesser):5 cm
    2800 Kelvin
    410 candela(cd)
    28 Watt
    230 V
    und sie ist im winkel von 80 Grad verspiegelt


    Ihr werdet aber glaube ich nicht alle Angaben brauchen ;)



    Man bekommt damit bestimmte einen Sonnenplatz hin ,wenn der Ast nah genug an der Lampe ist ;-)


    Aber bitte: Wie warm soll der Sonnenplatz denn jetzt sein? :2845: ;-) Und: Was haltet ihr von der lampe ,ist sie geeignet?

    @Cosma:was willst du damit sagen?dass Zimmertemperatur nicht reicht habe ich ja jetzt verstanden,deshalb kümmere ich mich ja grade um die Lampe.und auf eine Pflanze will ich sie auch nicht halten, hat ja auch keiner gesagt , oder habe ich was überlesen?. Wie wäre es denn mit der 28watt Lampe?Einen richtigen Sonnenplatz schafft man damit aber auch nicht , nur Erhöhung der Grundtemperatur.Könntest du mir nicht mal eine Lampe nennen , um mich zu orientieren ,welche du meinst/geeignet sind?

    Danke für die Antwort!Also, dann hätte man aber keinen Sonnenplatz.Oder brauchen sie den garnicht? Ich habe gestern Abend beim Lesen gemerkt , dass meine Lampe auch recht warm wird,und die Luft darum wird auch warm. Es ist keine richtige Terrarienlampe,aber das macht glaube ich keinen Unterschied. Die Lampe hat 28Watt. Und hat eine 14 er Fassung



    Hast du/habt ihr auch Antworten auf die anderen Fragen

    ok ,ich danke für die vielen Posts :)


    cosma : ich hatte nicht vor die Gottesanbeterin auf einer Zimmerpflanze zu halten ,wird doch viel zu kalt ;) .wenn ich ein Reflektorspot nehmen sollte ,80 oder 35 grad?
    kann man keine Leuchtstoffröhre nehmen ,manche strahlen doch auch Wärme ab ,aber dann hat man keinen Platz ,an dem es sehr warm ist.Ist das bei dieser Art schlimm? Gibt es Halogenspots auch unter 35 watt?
    Weil bei so einem kleinem Terarium wird das doch reichen ,oder? Wie warm muss denn der(eventuelle) Sonnenplatz sein?



    Aber wie bekomme ich das jetzt nachts hin ? ich könnte mir vorstellen die ganze Rückwand zu isolieren ,und dann immer die Hälfte der Seitenscheiben .Aber reicht das?



    Und Einrichtung wären wohl,ein paar Pflanzen, Korkenzieheräste(fingerdick) und andere Äste.Alles nicht zu dicht angeordnet.

    O.k , Danke für die Antwort.


    Wie hoch meine Zimmertemperatur ist, weiß ich nicht , ich werde es mal nachmessen.
    Was meinst du mit normaler Lampe?Eine ganz normale Lampe aus dem normalen Handel( also eine Glühbirne ),oder eine normale Terrarienlampe?
    Ich habe gelesen , dass manche Mantiden Neonlicht nicht besonders mögen , und sie davon blind werden können, aber könnte man als Beleuchtung keine Leuchtstoffröhre nehmen ,manche werden auch ohne Neon sein,oder?Das würde Aufwand und Kosten sparen , aber wenn es nicht anders geht , dann werde ich mir natürlich eine Lampe kaufen.
    Wie mache ich das denn in der Nacht , wenn die Lampe aus ist? So ein kleines Terrarium kühlt doch bestimmt schnell aus, bis wo sollte die Temperatur denn sinken dürfen, denn ich weiß, dass es in meinem Zimmer ordentlich kalt werden kann.wie verhindere ich dann , dass mir die Mantide erfriert?Isolation? Hilft bei 12 h ohne Wärme glaub ich wenig

    Hallo!


    Da ich mich in letzter Zeit mehr mit Insekten auseinander gesetzt habe
    (Insect Tarrium---geeignet oder nicht?)
    ,bin ich auf diese Art gestoßen.All zu viele Informationen gibt das Internet allerdings nicht her.Eine Interressante Internetseite habe ich aber gefunden. Auf der steht ,dass man sie bei 22 bis 28 Grad halten kann .Das hat mich ein wenig verwundert ,weil man eigentlich alle Gottesanbeterinnen ab 25 Grad aufwärts hält ,oder zumindestens ist das so auf der website angegeben.Wenn man sie in dieser Temperaturspanne gut halten könnte, wäre das für mich nicht schlecht ,da ich ja noch Schüler bin und somit (außerTaschengeld ;-) )noch kein Einkommen habe.Und das Unkenterarium hat auch schon ordentlich Fixkosten.(den Großteil zahle ich zwar noch nicht ,aber ich will die Fixkosten trotzdem so klein wie möglich halten , der Stromrechnung(und meinem Vater ;) ) zuliebe) Die dort genannte Mindestgröße liegt bei 20x20x30cm³.bei mir wäre ein Terrarium von 25x25x40cm³ machbar.reicht diese Größe aus ,oder seit ihr da anderer Meinung ? bekommt amn Terrarien in dieser größe überhaupt,oder muss man sie extra anfertigen lassen (bestimmt teuer)? Es steht zwar noch nicht fest ,ob ich die denn überhaubt halten darf,aber meiner Mutter gefallen sie zumindestens schonmal(sie findet sie zumindestens nicht hässlich).werde mich mal um Literatur kümmern (ich glaub ich brauch bald ein eigenes Bücherregal für meine ganzen Terrarienbücher :2845: )



    Hält irgendwer hier diese Art und will mir etwas über sie erzählen?


    würde mich über Antworten freuen