Beiträge von Urwolf

    Ich würde auch nicht so viele Pflanzen reinstellen. je mehr Pflanzen du reinstellst, desto weniger wirst du die Frösche sehen.Trotzdem brauchen die Tiere vernünftige Versteckmköglichkeiten. Die Kunst ist, ein gutes Mittelmaß zu finden. ;)

    Hi,
    ich würde an deiner Stelle nicht zuvele Verstecke anbieten denn die leucomelas neigen dazu eher versteckt zu leben.... Ich hatte am Anfang auch sehr viele Verstecke aber dadurch sah ich die Frösche auch nur selten. Ein paar Häuschen und "Versteckpflanzen" wie Bromelien reichen. Am besten finde ich es, wenn man eher an der rückwand pflanzen anbringt und nicht soviel auf dem Boden hat dann sieht man die Frösche und die Frösche können sich auch gut zurückziehen ;)


    Gruß
    Jannik

    Aloha!
    es ist sehr wichtig das du mit Humus oder ähnlichem aufpasst denn es ist wahrscheinlich das die Krabben auch graben! Wenn du Humus auf die Ebenen tust, kann es sein das die Krabben den ins Wasser schaufeln. So wird das Becken vorallem das Wasser mit der Zeit eher unschön.
    Wie schon gesagt wurde solltest du verschiedene Ebenen und Verstecke für die Tiere schaffen damit sich unterdrückte Tiere auch zurückziehen können sonst kann es zu Ausfällen kommen. Gestalte einfach mehrere kleine Höhlen mit Styropor und bestreiche diese mit Fliesenkleber ( mehrere Schichten!) und bei einem Wasserteil würde sich darauf auch noch einoder zwei Lagen Epoxyd-harz empfehlen ;) farauf kannst du dann Sand streuen. Kleiner Tipp zu Schluss: Verwende doch als Verstecke auch kleine Ton-Blumentöpfe ;)
    Gruß
    Jannik

    Naja die Dendrobaten müsteste dann noch vom Züchter hohlen ne XD. Mhh Umbau hauptsächlich wegen der Lüftung vorallem im Regenwaldterrarium das eh gefährdet für Schimmel ist. Was möchtest du denn an Pflanzen haben?

    Aloha!


    Mhh möchstest du das Aquarium noch zum Terrarium umbauen, oder soll es so gelassen werden? Ich finde solche kleinen Becken sehr schön auch ohne Tiere. Könntest aber auch als Aufzuchtsbecken für Dendrobaten nutzen aber wie gesagt mach doch einfach ein schönes Becken mit Pflanzen draus ;)


    Gruß
    Jannik

    Ja aber man kann es ncht bei größerern Insekten verwenden wie z.b Heuschrecken. Die sind nachn paar minuten durch ;). Drosophila können ja nicht wirklich gut nagen :D.
    Gruß
    Jannik

    Sehr gute Arbeit! Hach ja ich muss auch immer suchen.... Meine leucomelas sind jetz schon etwas "zutraulicher" und kommen manchmal aus ihren Behausungen raus. Kenn das nur zu gut wenn man andauernd nach denen ducht obwogl das Versteckkünstler sind ^^. Wünsch dir noch viel Glück noch beim suchen^^.
    Gruß
    Jannik

    Hallo,
    normalerweise bin ich auch nicht so nur das hat mich eben etwas in Rage gebracht :D Tschuldigung :2845: . Naja aber anscheinend haben wir unser Ziel ja erreicht: Er guckt jetz nach und das ist ja ein Anfang. Von daher kann man nur sagen weiter so! Vileicht wendet sich dann doch alles zum Guten. Natürlich habe ich auch mal angefangen aber das vergisst man manchmal :2845: :D


    Gruß
    Jannik

    Hallo,
    @ Ich 32 bitte lass das mit den Geckos oder sonstwass erstmal. Kümmere dich doch bitte erstmal um deine vorhandenen Tiere. An denen kannst du auf deine Freude haben ;) Später kannst du dir ja mal Gedanken um etwas anderes amchen wenn dir Terraristik dann immer noch so gut gefällt wie jetz ;)


    Gruß
    Jannik

    Hallo,
    wow endlich... Du bsit jetz nach 3 Seiten endlich mal auf die Idee gekommen uns die Art zu nennen. Warum nicht gleich so? Ok gut das ist ein Anfang ;)


    Gruß
    Jannik