Rückwand

  • Hallo,


    bin gerade dabei mir ein Holz Terra zu bauen (70x60x120) für meine malachitis.Jetzt weiß ich nicht genau was ich als Rückwand nehmen soll !!Dachte mir das ich eine Seite mit Kork verkleide und an die Rückwand eine Felsenlandschaft bastel!!Bin mir dabei aber noch nicht so sicher.Vieleicht kann mir ja jemand gute Tipps bzw. Anregungen geben!!!


    Grüße dobermann

  • Also die Rückwand gefällt mir,werd wohl auch so was modellieren damit es nach was ausschaut. :420:
    Das Bild unten wird mein neues Terra werden.Unten kommt ein Lüftungsgitter rein sowie Links und Rechts!Oben als Deckel werd ich ne Glasscheiben verwenden für denn HQI Strahler.Die Spots werd ich wohl auch links und rechts monieren müßen.Dach kommt noch ein Art Drahtgeflecht über die Spots damit Sie sich nicht verbrennen können.Din mir auch noch etwas unsicher ob ich Glasschiebetüren verwenden soll oder eine richtige Glastür einbauen soll.
    Für weiter Tipps und Ratschläge was die Technik betrifft werden jederzeit angenommen.

  • Hallo tobsucht,


    das ist mal ne richtig schöne Rückwand,sieht echt gut aus. ::|:
    Kannst dich schon mal auf ein paar Fragen bereit machen,was mich brennend interessieren würde ist ob das alle echte Pflanzen sind??
    Ich denk mal du hast das Holz dafür im Wald gesammelt weil mit 30 Euro Bau kosten ist das schon ne sehr billige Rückwand oder?
    Hast du eigentlich zwei Männchen im Terra,sieht auf dem ersten Bild so aus.


    Gruß dobermann

  • Danke erstmal für dein Lob.
    Also ist ein männchen und ein weibchen (sieht so hell aus weil es grad in der häutung ist)


    Die Pflanzen sind alle echt (philodendron und Farne) in jedem Blumenladen erhältlich.... vertragen auch viel feuchtigkeit und sind super was die Luftfeuchtigkeit angeht...


    Die Rückwand ist einfach nur eine Holzplatte mit Acryl Klarlack (5€) impregniert. Die Baumrinde ist ausm Wald, würde ich aber mit nem Heißluftföhn gründlich ausbrennen wegen Insekten etc....
    die wurzel ist ausm Terrageschäft 15€
    als Bodengrund ca 5 cm Sand und eine dünne schicht kokus terraboden
    dann noch die seitenwände aus kokusfasermatten....


    Das war´s eigentlich schon.
    Wenn du noch fragen hast kannste gerne stellen.


    Gruß Tobi

  • Hallo,


    also ich hab mich jetzt entschlossen die Rückwand aus Styropor und Rind zu basteln!!
    Meine Vorstellung ist eine Art Mauer Ruine im Wald,wird wahrscheinlich ein wenig dauern das ganze zu machen aber was lange währt........
    An die Seite werde ich mal Korkplatten verwenden weil die Kokusmatten immer schrecklich ausreißen und das ganze Zeug dann auf dem Boden rum liegt!
    Wie hast du eigentlich deine Pflanzen so schön in die Wand einbringen können?Sie echt so aus als Wachsen sie von selbst da raus,einfach klasse.


    Gruß dobermann

  • Hab bei meinen schlangen eine aus Styropor Kann man auf jedenfall Wunderschöne formen draus machen....
    Kannst ja zwischendurch mal nen paar bilder rein setzen.....
    Sieht bestimmt geil aus so ne ruine im Wald, schon mal viel erfolg ;)


    Für die obere hab ich eine Korkhöhle genommenund sie so an die Wand angeschraubt, dass nur eine öffnung nach oben blieb, dann die Pflanze statt in einen topf in eine tüte umgeplanzt und reingesetzt....
    Die kleinen an der Rückwand sind aus Plastik, hatte es mit echten Probiert, haben die malachitis aber herausgerupft. Der untere Farn ist eingetopft und ein paar cm im Boben eingebuddelt, wollte aber noch den Topf mit Rinde bekleben.


    Was auch sehr schön wäre ist efeu, das wächst ja von alleine an der rückwand nach oben, hab aber gelesen, dass man es fast täglich zu schneiden muss da es so schnell wächst. Werd´s aber trotzdem mal an den Kokos matten versuchen.....


    Muss mir eigentlich nur noch was mit den schrauben überlegen, weil nach dem zukleben kriegt man die ja nie wieder ab....
    Und ab und zu muss man schon das ein oder andere stück rinde ersetzen..... jemand ne idee??

  • Hallo,


    also für deine Schrauben gibt es sogenate Stift Abdeckkappen.
    Bekommt man glaub in jedem Baumarkt, die werden dann in den Schraubenkopf rein gesteckt und man sieht sie nicht mehr.
    Solltest aber drauf achten das die Schraube auch ein Innenloch hat, sonst einfach die passenden Schrauben besorgen.
    Kannst die Abdeckkappen dann noch bemalen falls sie optisch nicht passen!!Ist glaub die einfachste Lösung um sie wieder raus zu drehen.
    Werd dann mal Bilder rein setzten wenn die Rückwand Form an nimmt.


    Gruß dobermann

  • Hi !
    Also, für den Fall, daß Du noch keine Abdeckkappen gekauft hast, schick mir ne PM. Ich arbeite in nem Schraubenhandel, ich schick Dir einfach ein paar passende zu.


    MfG
    Goldskink


    PS: Nur keine Scheu, ich beiße nicht !!!

  • tobsucht: das Terra sieht spitze aus.


    Ich muß meinen beiden auch ein größeres bauen.(wird zu warm, brauch mehr höhe)


    dobermann: sieht für den anfang auch gut aus, bin gespannt wie es weiter geht.



    MfG

  • Hallöchen


    Ich habe das Thema einmal oben angepinnt.
    Wäre schön wenn ihr hier vielleicht noch weitere Rückwände mit euren Erfahrungen einstell!


    Es gibt zwar schon so einen ähnlichen Thread leider ist er ziemlich eingeschlafen, hier könntet ihr eben eure Rückwände für Stachelleguane posten.


    Weitere Beschreibungen jedoch bitte im anderen Thread.


    Gruß Melina

    Agamidae, Agamen

    "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." von Immanuel Kant