Aufzuchtbox beleuchten

  • Guten Tag liebes Forum,


    habe den ersten Nachwuchs meiner Phelsuma Robertmertensi seit 4 Wochen.

    Habe mir so eine Aufzuchtsdose bestellt, mit Blähton als Untergrund sowie mit Bambus und Korkast als Klettermöglichkeit versehen.

    Eine kleine echte Pflanze habe ich auch reingestellt.

    Beleuchtet mit einer Exo Terra 13w UVB Compactlampe mit 10cm Abstand zur Gaze (höchster erreichbarer Punkt)


    Soweit, so gut. An den heißen Tagen war in der Box, je nach Temperatur im Raum, zwischen 24-28 Grad.

    Jetzt ist es hier kalt, 12 Grad draußen und knapp 18 im Raum, und in der Box nur 20 Grad.

    Wie bekomme ich sowohl Temperatur als auch UVB?


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90

  • Hallo Servus,


    Die 26w Variante erzeugt so viel mehr Wärme?

    Wie sieht es da mit dem Abstand wegen der UVB Strahlung aus?


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90

  • Hallo Seriva,


    Bitte entschuldige die falsche Schreibweise deines Namens in der Anrede.

    Die Autokorrektur vom Smartphone ist schuld.


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90

  • Hallo Martin,

    kein Problem, mein Handy kennt mich auch nicht. :D


    Also um es kurz zu machen: Watt ist die Ausgabeleistung. Mehr Watt = mehr Leistung.

    Wenn du also eine stärkere Wärmelampe einsetzt, wird diese entsprechend mehr Energie abstrahlen und somit wärmer und heller sein. Wie viel Watt du brauchst, hängt von so vielen Faktoren ab, dass ich dir das aus der Ferne nicht beantworten kann.


    Da diese Kompaktlampen jedoch generell nicht so richtig heiß werden, wäre die Installation einer separaten Wärmelampe sicherlich eine Idee.


    Wie beheizt du denn die Adulti?


    LG

    Seriva

  • Hallo Seriva,


    die Adulti haben eine Bright Sun 50w desert für UV/Wärme und eine Oram Dulux-L für die Ausleuchtung.

    Die 5l Aufzuchtdose ist ja klein, da kann ich keine 2 Lampen drüberhängen.

    Daher meine Frage, wie andere eine Aufzuchtdose beleuchten in der kalten Jahreszeit.


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90

  • Meine Tiere brauchen keine spezielle UV-Beleuchtung, denen reichte ein komibiniertes Leuchtmittel für Wärme und Licht über den Boxen. Ich nahm da immer Halogenspots in Schreibtischlampenfassungen. :) Und in der richtig kalten Zeit sind meine Tiere dann auch in Winterruhe.


    Aber wir sind nun wieder beim Anfang und meiner ersten Antwort:

    Eine stärkere Lampe nehmen.


    Ob die 26W dann reicht, wirst du sehen, das kann dir hier keiner beantworten, weil es wie gesagt von der Umgebung und dem Setup abhängt. Oder du nimmst auch hier eine Desert anstelle der Kompaktlampe, wenn die auch ausreichend UVB abgibt, die scheint es ja in stärker zu geben, etc..


    LG

    Seriva

  • Hallo Seriva,


    du empfiehlst mir wirklich, eine Bright Sun desert 35/50/70w über eine 5L Aufzuchtdose zu hängen?

    Deine erste Antwort "eine stärkere Lampe nehmen" war ja schon ein bisschen despektierlich, aber deine letzte Antwort zeigt dann ja doch, dass du nicht die nötige Expertise besitzt.


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90

  • Erstmal sollte man versuchen die Aufzuchtbehälter von außen mittels Styropor zu isolieren. Dann kann man ein stärkeres Leuchtmittel verwenden. Und ja eine 26 W mit entsprechender Fassung /Reflektor gibt mehr Wärme ab.

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • Hallo Harte,


    danke für deine Rückmeldung.

    Weißt du, ob ich den Abstand der 26w Variante wegen der UVB Strahlung vergrößern muss?

    Doppelte Leistung=doppelter Abstand?

    Die Idee mit dem Styropor hatte ich auch, hat aber leider die Temperatur nicht signifikant geändert.

    Habe jetzt zum Test mal eine 25w Daylight Lampe genommen, Temperatur passt (26 Grad) aber leider ohne UVB.


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90

  • Die UV Frage stellt sich so nicht bei mir, da ich über entsprechende Messgeräte verfügen und jede Lampe vor dem Einbau und während des gesamten Betrieb regelmäßig ausmesse.

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • Die Investition eines Solarmeter 6.5 habe ich genau deswegen schon auf meinem Zettel.

    Ich habe gehofft, es gäbe hier Erfahrungswerte.

    trotzdem vielen Dank für deine Hilfe.


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90

  • Da helfen Erfahrungswerte leider wenig, da jedes Leuchtmittel Abweichungen aufweisen kann. Bei drei zeitgleich erworbenen Leuchtmitteln gab es Unterschiede von 5 cm bei der UV Indexmessung. Das kann dann gerade bei Jungtieren, wo ich diese Lampen auch nutze fatale Folgen haben.

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • Hallo Harte


    habe jetzt einen Solarmeter 6.5R bestellt, dann kann ich auch meine Bright Sun alle durchmessen.

    Darf ich dich, wenn ich hierzu Fragen haben sollte, auch um Hilfe bitten?


    Mfg Martin

    Phelsuma Robertmertensi 1.1 in 45x45x60

    Phelsuma Klemmeri 0.1 in 45x45x90

    Lepidodactylus lugubris 0.2 in 45x45x90