Rückwand Terrarium Kronengecko

  • Hallo,

    Ich habe ein terrarium gebaut und bin gerade an der Rückwand.

    Diese besteht momentan aus einer PVC Platte, hartschaum und einer Schicht flex kleber.

    Mir wurde nun von einem Kollegen empfohlen, als zweite Schicht lehm zu nehmen anstatt flex kleber mit kokoshumus.


    Kann ich lehm als beschichtung für die Rückwand nehmen?

    Gibt es Alternativen?


    Bis jetzt habe ich nur in trocken Terrarien von der Verwendung von lehm gehört/gelesen. Dementsprechend bin ich skeptisch.


    LG

    Ayla

  • stellt sich die rage: wo lebt Correlophus ciliatus in der Natur?


    Als Baumstamm und Zweigbewohner lebt er sicher nicht an Fels- oder Lehmwänden, auch nicht an mit Kokoshumus beflockten Substraten.

    Warum verwenden Sie nicht einfach Baumrinde, evtl. in Form von Korkplatten, ersatzweise den sog. "Dachdeckerkork"?


    Riesengeckoarten, die in der Syntopie in der Nähe von Baie de Kanumera vorkommen,... | Wissenschaftliches Diagramm herunterladen (researchgate.net)

  • Als ich korkplatten im alten Terrarium hatte, haben sie nach nicht mal einer Woche angefangen zu schimmeln.

    Der Baumstamm, der im terrarium steht, ist mit Leim versiegelt, da der alte auch angefangen hatte zu schimmeln. Zudem geht mein Gecko ungern auf die korkflächen und sitzt lieber auf seinen Steinen. 🤔

  • Schimmelbildung auf sauberen Kork ist schier unmöglich. Da schimmeln andere Verunreinigungen oder Ablagerungen. Falls die Steine auf dem Boden liegen und der Gecko da sitzt, würde ich mir Gedanken machen, ob das Tier gesund ist oder im Terrarium etwas gänzlich falsch läuft.

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • Die Steine liegen leicht erhöht und gesichert. Mein Gecko ist bei bester Gesundheit und klettert bzw. springt gerade durch das Terra. Siehe Bild.



    Zudem lässt sich nur schwer Kork auf der Rückwand jetzt noch draufkleben.

    Trotzdem vielen Dank jotpede


    Ich bitte um eine Antwort auf meine Frage. Die Rückwand ist schon modelliert und mit einer Schicht Flexkleber bestückt.

    Siehe Foto.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von LadyAyla ()

  • Die Steine liegen leicht erhöht und gesichert. Mein Gecko ist bei bester Gesundheit und klettert bzw. springt gerade durch das Terra. Siehe Bild.

    Steine sind da keine zu sehen, er hängt an einem Messinstrument. Dem Licht nach zu urteilen, ist eine Rotlichtlampe die Wärmequelle im Terrarium?


    Verständnisfrage: Du bastelst an einem Terrarium, während der Gecko darin lebt?

  • Nein Erdbähr ich habe ein neues Terrarium gebaut,wie man oben in der Beschreibung lesen kann. :l

    Das Foto habe ich gemacht um zu zeigen, dass er eben nicht auf dem Stein liegt sondern gerade herum klettert. Momentan Kletter er auf seiner Pflanze herum.


    Das rote Licht ist eine LED Beleuchtung unterm Bett, die ich kurz für das Foto angemacht habe. Meine Wärmelampe ist nur tagsüber an.


    Deine Antwort trägt aber nicht dazu bei eine Lösung zu finden.


    Ein Foto des Beckens wäre schon interessant …

    Was für ein Becken? Hier ist kein Becken vorhanden. Nur ein Terrarium, wo mein Gecko momentan drin lebt, ein noch nicht fertiges neues Terrarium und ein kleines terrarium für die Heimchen.


    Das trägt aber auch nicht zur Lösung meines Problems bei. Es geht um die Rückwand des neuen Terrariums.

  • Dir wurde doch schon Baumrinde empfohlen. Wo ist da das Problem? Es müssen ja nicht die Korkplatten sein. Ich habe auf meine Rückwand (Caribena versicolor) einfach Rindenstücke geklebt. Dazu hab ich dünn Bauschaum draufgesprüht und da rein dann Rindenstücke und Äste gedrückt. In die Lücken dazwischen dann einfach Holzspäne, wie man sie z.B. als Terrarienbodengrund kaufen kann.


    P.S.: Becken ist einfach nur ein anderes Wort für Terrarium.

  • Nochmal zur Erklärung:

    Ich möchte wissen, ob ich die Rückwand versiegeln muss oder nicht.

    Und ob ich Lehm drauf machen kann oder nicht.



    Lehm zieht Feuchtigkeit, speichert sie und gibt sie wieder ab, ähnlich wie Kokoshumus. Dementsprechend dachte ich es wäre eine gute Idee als Material für die Rückwand von einem Feuchtterrarium.


    Vielen Dank im voraus für nützliche Antworten.

    Jede weitere Antwort, die mich nicht weiter bringt, werde ich ignorieren.

  • ich habe ein neues Terrarium gebaut,wie man oben in der Beschreibung lesen kann.

    Da steht lediglich, daß Du ein Terrarium gebaut hast, mehr nicht, daher fragte ich nach.


    Die rote Beleuchtung unter Deinem Bett sorgt also dafür, daß das Terrarium irgendwo anders im Raum gleichermaßen rot erscheint. OK, wenn Du das sagst wird es so sein, doch auch das mußte ich ohne Infos Deinerseits hinterfragen.


    Es tut mir leid, daß Dir niemand eine Antwort auf Deine Frage geben kann, wenn Du keinerlei konkrete Info preisgibst. Potentiell hilfreichen Antworten weichst Du ja lieber aus, warum auch immer.


    Becken ist vielleicht kein nachvollziehbarer, aber ein dennoch gängiger Begriff in der Terraristik, und meint schlicht Terrarium. Ein Foto davon bleibt interessant, weil Du die Struktur dessen offenbar falsch angehst, in Hinblick auf die natürliche Lebensweise und die Bedürfnisse des Bewohners. Es spricht nichts gegen eine Struktur von Rück- und Seitenwänden, die dienen dann aber eher dem Auge des Betrachters, im Idealfall noch der Bepflanzung, die wiederum ggf. für den Gecko nutzbar wäre.


    Ich möchte wissen, ob ich die Rückwand versiegeln muss oder nicht.

    Nein.

    Und ob ich Lehm drauf machen kann oder nicht.

    Können ja, müssen nein. Warum sollte man es überhaupt wollen?

    Jede weitere Antwort, die mich nicht weiter bringt, werde ich ignorieren.

    Mimimimimimimimimi.

  • Dir wurde doch schon Baumrinde empfohlen. Wo ist da das Problem? Es müssen ja nicht die Korkplatten sein. Ich habe auf meine Rückwand (Caribena versicolor) einfach Rindenstücke geklebt. Dazu hab ich dünn Bauschaum draufgesprüht und da rein dann Rindenstücke und Äste gedrückt. In die Lücken dazwischen dann einfach Holzspäne, wie man sie z.B. als Terrarienbodengrund kaufen kann.


    P.S.: Becken ist einfach nur ein anderes Wort für Terrarium.

    Danke für die Antwort :)

    Dann mache ich das so ähnlich. Kann ich anstatt bauschaum auch Flexkleber nehmen?

    Hab kein bauschaum mehr😅 aber zur Not hole ich welchen.

    Lg


    Können ja, müssen nein. Warum sollte man es überhaupt wollen?

    Wie ich eben geschrieben habe, lehm speichert Wasser und gibt sie wieder ab, ähnlich wie Kokoshumus.


    Nein.

    Danke.


    Ein Foto davon bleibt interessant, weil Du die Struktur dessen offenbar falsch angehst, in Hinblick auf die natürliche Lebensweise und die Bedürfnisse des Bewohners. Es spricht nichts gegen eine Struktur von Rück- und Seitenwänden, die dienen dann aber eher dem Auge des Betrachters, im Idealfall noch der Bepflanzung, die wiederum ggf. für den Gecko nutzbar wäre.

    King(mein Kronengecko) ist von einem Züchter, der ihn nicht haben wollte.

    Ich habe ihn abgeholt und trotz, dass der Züchter wusste, dass King noch zwei Stunden Autofahrt vor sich hat, hat der Züchter mir den Gecko in einer Heimchen box gegeben, wollte das Geld haben uns das wars.

    Ich hab ihm im Auto erstmal in eine große Transportbox gesetzt und er hat direkt zwei Heimchen weg gegessen und Wasser aus der Schale getrunken.


    King war unterernährt und dehydriert, als er zu mir kam. Abgesehen davon, ging es ihm gut. Nach zwei Monaten täglich Futter mit allem was sich ein Gecko wünschen kann, hätte er das passende Gewicht für seine Größe.


    Innerhalb des letzten Jahres habe ich ein paar mal das Terrarium in dem er sitzt umgestaltet und habe gemerkt, dass King Kork nicht so gerne mag, er Plastik Pflanzen lieber mag, als normale Pflanzen und sehr gerne auf Steinen und seinem Holzstamm rumkrabelt bzw. Rumspringt.


    Wer nun meint, dass dieses Verhalten nicht "naturgetreu" ist, dann ist mir das relativ egal. Ich versuche mein Bestes um King glücklich zu machen.

    Momentan isst er gut, hat eine sehr schöne gelbe Schuppentönung, hat seinen Schwanz und ist auch vom Tierarzt her gesund und munter.

    Dementsprechend bleibe ich bei dem Konzept der Rückwand bzw. Dieser Gestaltung der Rückwand.


    MfG


    Danke für alle Antworten.

    Ich werde mich hier nicht wieder melden.

    Gute Nacht und schönes Leben noch.

  • Ich habe ihn abgeholt und trotz, dass der Züchter wusste, dass King noch zwei Stunden Autofahrt vor sich hat, hat der Züchter mir den Gecko in einer Heimchen box gegeben, wollte das Geld haben uns das wars.

    Skandalös!!! :rolleyes: