Möchte Kornnatter halten

  • Hallo,

    Ich bin Sonja und neu in diesem Forum.

    Ich habe ein paar Fragen zur Kornnatter Haltung. Ich darf mir zwar noch keine Halten, informiert sein möchte ich trotzdem gerne.


    - Wie alt sollte eine Kornnatter beim Kauf am besten sein?

    - Wie groß sollte das Terrarium sein? ( Ich habe gehört 120x120x60 aber ich wollte mich nochmal hier informieren)

    - Wie oft muss man eine Kornnatter füttern? 1 mal im Monat, Alle 2 Wochen Jede Woche, Jeden Tag?

    - Mögen Kornnattern bestimmte Pflanzen besonders gern? Aloe Vera, Orchideen oder so?

    - Sind sie Nacht- oder Tagaktiv?

    - Wie viel kostet eine Kornnatter durchschnittlich?

    - Wie viel Grad sollte es im Terrarium haben?

    - Wie hoch sollte die Luftfeuchtigkeit sein?

    - Wie hoch sollte die Luftfeuchtigkeit bei der Häutung sein?

    - Wie sollte der Boden des Terrarium sein?

    - Was für Beleuchtung/ Heizung sollte es haben? Lampe die viel Wärme ausstrahlt, Lampe + Heizmatte, Nur Heizmatte?

    - Wo sollte so ein Terrarium stehen? Neben dem Fenster, im Schatten, Halbschatten, Halbsonne?

    - Braucht man für Kornnattern eine Genehmigung die man erst ab bestimmtem Alter oder nach einem Kurs bekommen kann?

    - Muss man Kornnattern alleine oder zusammen halten oder ist das denen egal?

    - Wie oft muss man das Terrarium reinigen?

    - Wo kommt die Kornnatter wärend der Reinigung hin?

    - Braucht man beim Reinigen spezielle Sachen? Handschuhe, Maske oder Schutzkleidung?

    - Mögen Kornnattern Hängematten aus Stoff zum Schaukeln oder draufliegen?

    - Muss man jede Fütterung die Handschuhe wechseln?

    - Was macht man wenn das Terrarium nicht zu kalt sondern zu warm ist? Eiswürfel reinlegen?

    - Wie hoch sind die Kosten pro Monat ( Stromkosten nicht eingerechnet)

    - Wie bringt man eine Kornnatter zum Tierarzt? In einer Tüte, einer Box?

    - Und zu letzt eine Frage die ihr wahrscheinlich mit Nein beantwortet. Kann man Kornnattern mit Katzenfutter füttern.


    Ich würde mich freuen wenn ihr euch Zeit nehmt um meine Fragen zu beantworten Sorry dass es so viele sind, Viele Grüße Sonja

  • Okay, kann ich mal bestellen, stehen da alle meine Fragen drin?


    Kann mir jemand die Fragen auch als Antworten und nicht als Links für Bücher schicken? Ich weiß dass das viel Arbeit ist aber ich würde mich sehr darüber freuen. Nicht böse gemeint sauromakix, Bücher sind zwar eine Gute Idee aber ich hatte beim verfassen meiner Nachricht nicht speziell Bücher gemeint, trotzdem Danke für deine schnelle Antwort

  • Den vielen Fragen nach zu schliessen, weisst du noch gar nichts, ausser dass du eine Kornnatter möchtest. Du solltest aber bedenken, dass die User hier im Forum ihre Freizeit dran geben, um Fragen zu beantworten.

    Wenn man ein (exotisches) Tier anschafft, kommt man nicht drum rum, sich zuerst mal 1-2 Bücher zu holen. Es macht keinen Sinn, dass sich die User hier die Finger wund tippen für die Grundlagen, für die es Bücher gibt.

    Ausserdem kann man davon ausgehen, dass bei einem Buch überprüft wurde, dass der Inhalt stimmt, wogegen im Internet jeder schreiben kann, was er will.

    Bleiben nach der Lektüre noch Fragen offen oder gibt‘s Unsicherheiten nach der Anschaffung, wird dir hier sicher gerne geholfen.

    „Ich weiss, dass ich nichts weiss“. Sokrates

  • Zwei Fragen kann ich dir trotzdem beantworten, das wird so nicht in den Büchern stehen.


    1. Es gibt meines Wissens kein Mindestalter, ab dem die Haltung erlaubt ist. Solange du minderjährig bist, tragen letztlich die Eltern die Verantwortung. Dazu wird ein seriöser Verkäufer vor dem Verkauf auch ihre die Einwilligung einholen.


    2. Kornnattern gehören zu den Würgeschlangen. Ich stell mir grad vor, wie die Schlange Katzenfutter würgt... ;)

    „Ich weiss, dass ich nichts weiss“. Sokrates

  • Ja stimmt, das mit dem Katzenfutter ist eine Lustige Vorstellung. Zu dem seriösen Händler:

    In der Nähe (ca 15-20 km entfernt) gibt es ein Geschäft, extra für Terrarien/Terrarientiere.

    Man kann dort die Tiere selbst, Bücher, Futter und Terrarien kaufen. Außerdem haben wir einen Tierarzt der sich besonders mit Schlangen auskennt und das Geschäft(Tropen und exoten) Könnte vielleicht sogar im Urlaub die Schlange betreuen


    Meine Mutter sagt ich solle mir erstmal eins der 3 Bücher kaufen.

    Welches Buch ist denn am Empfehlenswertesten? Erst mal reichen die Grundlagen ( das was ich euch in der ersten Nachricht gefragt habe) Würdet ihr mir das erste, das zweite oder das dritte empfehlen? Das dritte hatte ich übrigens schon vor der Nachricht im Blick.


    Hat jemand von euch eine Kornnatter?


    Diese Frage steht wahrscheinlich auch in keinem Buch: Welches Alter empfehlt ihr zum Anfangen mit Schlangenhaltung bzw wann habt ihr angefangen.

  • Meine Mutter sagt ich solle mir erstmal eins der 3 Bücher kaufen.

    Welches Buch ist denn am Empfehlenswertesten? Erst mal reichen die Grundlagen ( das was ich euch in der ersten Nachricht gefragt habe) Würdet ihr mir das erste, das zweite oder das dritte empfehlen? Das dritte hatte ich übrigens schon vor der Nachricht im Blick.

    Das von Köhler&Berg halte ich pers. für das beste der drei vorgeschlagenen.


    Ansonsten schließe ich mich den anderen an:

    Detailfragen nach Lektüre beantworte ich gerne, aber ich fange nicht bei Adam und Eva an. Was Kornnattern fressen, steht in jedem guten Buch dazu (nein, es ist kein Katzenfutter!) und auch so gut wie alles andere was oben gefragt wurde lässt sich damit beantworten.


    Zum Alter:

    An Minderjährige verkaufe ich für meinen Teil grundsätzlich keine Tiere. Auch nicht, wenn es heißt, dass die Eltern einverstanden sind. Ich möchte dann mit den Eltern reden und mit denen wird auch der Verkauf geregelt. Es ist aber wohl möglich, dass auch Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern diese Tiere pflegen können.


    LG

    Seriva

  • Generell macht es einen besseren Eindruck wenn du deinen Eltern die Haltung genau erklären kannst, dass zeigt Ihnen dass du dich damit auseinander gesetzt und informiert hast.


    Und das wichtigste bei Schlangen finde ich ist, dass man das Verhalten erläutert. Die meisten Leute verbinden Schlangen immer gleich mit Gefahr.


    Wenn deine Eltern kompromissbereit sind, kannst du auch Kompomisse vorschlagen. ;)

    z.B dass du dafür auch mehr im Haushalt mithilfst oder ähnliches.


    MfG

    Jannik

    1.0 Pantherchamäleon Lokalform Nosy be // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Kronengecko // 0.2 Leopardgeckos // 0.1 Blaue Gottesanbeterin //

  • Es gibt viele Tiere die Salmonellen im Darm haben und die dort auch notwendig sind. Von dem her werdes ihr das nicht los. Aber eine gute Hygiene spricht Hände desinfizieren, Futter Wekzeug oder ähnliches reinigen nach der Fütterung usw. sollte dem vorbeugen. :)


    MfG

    Jannik

    1.0 Pantherchamäleon Lokalform Nosy be // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Kronengecko // 0.2 Leopardgeckos // 0.1 Blaue Gottesanbeterin //