Zwergbartagame - Kussmund? - Fehlstellung oberer Mund? Krankheit?

  • Hallo zusammen,


    gestern sind meine Tiere angekommen - kleine Gruppe Zwergbartagamen.

    Im Gegensatz zu den anderen Tieren ist eines davon am Mund (Oberlippe) leider auffällig.

    Dies sieht aus wie ein Kussmund und schließt nicht sauber ab, wie bei den anderen beiden.


    Voller Sorge möchte ich daher an die erfahrenen Halter hier anfragen, ob die Sorge unbegründet ist,

    bzw. sich das wieder gibt, es eine schlichte Fehlstellung oder gar eine Krankheit?

    Laut dem Vorbesitzer ist es angeblich nur ein Häutungsproblem welches sich mit der Zeit geben soll.

    Ich habe aber immer noch Bedenken.


    Vorab schon mal vielen Dank für eure Hilfe!

  • Dieses Bild als einzige Quelle vorliegend beurteilend, würde ich kein Häutungsproblem annehmen. Das sieht nach einer Verformung des Kiefers aus. Weitere Bilder des gesamten Tieres sowie gesamter Seitenansicht könnten weitere genauere Aussagen zulassen.

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • Häutungsproblem klingt für mich unglaubwürdig. Bei so etwas denke ich eher direkt an Rachitis.

    Wo kommen denn die Tiere her? Weißt du wie sie zuvor gehalten worden sind?

    Ich würde einen Tierarzt dazu befragen, der kann am besten erkennen, was es sein könnte.

  • Hallo zusammen, ich danke euch sehr für die Einschätzung! In der Richtung hatte ich es schon befürchtet.

    Nachdem ich die Tiere ja erst gestern abgeholt hatte, hat dieser das Tier anstandslos zurückgenommen.

    Weiteres Bildmaterial kann ich daher leider nicht liefern. Ich werde ihn aber über die Vermutungen informieren

    und hoffe auf entsprechende Maßnahmen.


    Nochmals vielen Dank für die Hilfe!