Futterverweigerung Schmuckhornfrosch

  • wenigstens weiss ich jetzt dass ich mich bei weiteren fragen nicht mehr an dieses forum wende

    Nur weil dich zwei Leute darauf angesprochen haben, dass du Rechtschreibfehler in deinem Text hast und wegen der Reptilienerde?

    Wenn man Fehler macht, dann sollte man dazu stehen, diese berichtigen und dann ist doch alles wieder gut. ;)


    Ist doch jetzt auch kein Hals- und Beinbruch oder? :/


    MfG

    Jannik

    Aktueller Tierbestand: 1.0 Pantherchamäleon Lokalform Nosy be // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Kronengecko // 0.2 Leopardgeckos // 0.0.2 Blaue Gottesanbeterinnen // RIP Fränky

  • Scheinbar hast du es nicht verstanden: mit „Reptilienerde“ kann keiner was anfangen, da es -zig verschiedene Substrate gibt, die als reptilien-tauglich angeboten werden. Viele davon sind es nicht, ganz abgesehen davon, dass unterschiedliche Reptilien (oder Amphibien) unterschiedliche Ansprüche an den Bodengrund haben.

    Auf Grund der bisherigen „Beratung“ durch den Verkäufer macht es also durchaus Sinn, wenn du angibst, welches Substrat genau du erhalten hast.

    „Ich weiss, dass ich nichts weiss“. Sokrates

  • Naja wenn ich mich hier anmelde und meine erste Frage im Forum Stelle und dann krieg ich direkt solche antworten, dann kann ich leider nur verallgemeinern, und ja das mit der Reptilienerde, wenn das ne normale dschungel erde ist, wo drauf steht für frösche geeignet, mehr infos brauch ich da doch net zu geben, ebenfalls hab ich nicht nach einer Meinung zu dem Bodensubstrat gefragt, wollte nur zur kenntniss geben dass er jetzt wieder frisst.

    Macht jetzt eh keinen sinn noch zu diskutieren:)

  • ebenfalls hab ich nicht nach einer Meinung zu dem Bodensubstrat gefragt

    Das sind aber Dinge die mögliche Ursachen für die Futterverweigerung darstellen. Man muss immer die gesamten Haltungsparameter prüfen um beurteilen zu können warum der Frosch vielleicht nicht frisst, da gehört auch der Bodengrund dazu. ;)


    Wir können nicht hellsehen, vielleicht hältst du deinen Frosch ja auch auf trockenen Kieselsteinen, oder auf sonstigen anderen ungeeigneten Substraten, as wissen wir ja im Vorfeld nicht, deshalb wurde gefragt. :)

    MfG

    Jannik

    Aktueller Tierbestand: 1.0 Pantherchamäleon Lokalform Nosy be // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Kronengecko // 0.2 Leopardgeckos // 0.0.2 Blaue Gottesanbeterinnen // RIP Fränky

  • Naja wenn ich mich hier anmelde und meine erste Frage im Forum Stelle und dann krieg ich direkt solche antworten, dann kann ich leider nur verallgemeinern, und ja das mit der Reptilienerde, wenn das ne normale dschungel erde ist, wo drauf steht für frösche geeignet, mehr infos brauch ich da doch net zu geben, ebenfalls hab ich nicht nach einer Meinung zu dem Bodensubstrat gefragt, wollte nur zur kenntniss geben dass er jetzt wieder frisst.

    Macht jetzt eh keinen sinn noch zu diskutieren:)

    ...oder einfach den Hinweis mit dem Bodengrund einfach mal mit Humor nehmen, "Reptilienerde für Frösche" ist halt lustig, finde ich.

    Im Gegensatz zum Hinweis mit der besseren Lesbarkeit von Groß- und Kleinschreibung zu beantworten mit "wenn ich auf dem handy tippe, achte ich nicht auf gross und klein schreibung" ist eine dumme Ausrede. Selbst ich im fortgeschritten vermag es, beim Schreiben auf dem Hand Großbuchstaben zu verwenden. Dein Spruch "Du kannst dir deinen sarkasmus ruhig sonst wo hinstecken" ist allerdings einfach nur frech und ungezogen und zeugt von mangelnder Reife.

  • Das sind aber Dinge die mögliche Ursachen für die Futterverweigerung darstellen. Man muss immer die gesamten Haltungsparameter prüfen um beurteilen zu können warum der Frosch vielleicht nicht frisst, da gehört auch der Bodengrund dazu. ;)


    Wir können nicht hellsehen, vielleicht hältst du deinen Frosch ja auch auf trockenen Kieselsteinen, oder auf sonstigen anderen ungeeigneten Substraten, as wissen wir ja im Vorfeld nicht, deshalb wurde gefragt. :)

    MfG

    Jannik

    Ja schon aber nach dem substrat wurde ja erst nach der aussage gefragt und erde sind für mich nicht kieselstein aber ich versteh schon was du meinst


    ...oder einfach den Hinweis mit dem Bodengrund einfach mal mit Humor nehmen, "Reptilienerde für Frösche" ist halt lustig, finde ich.

    Im Gegensatz zum Hinweis mit der besseren Lesbarkeit von Groß- und Kleinschreibung zu beantworten mit "wenn ich auf dem handy tippe, achte ich nicht auf gross und klein schreibung" ist eine dumme Ausrede. Selbst ich im fortgeschritten vermag es, beim Schreiben auf dem Hand Großbuchstaben zu verwenden. Dein Spruch "Du kannst dir deinen sarkasmus ruhig sonst wo hinstecken" ist allerdings einfach nur frech und ungezogen und zeugt von mangelnder Reife.

    Ahja das heisst wenn mir jemand einen dummen kommentar reindrückt, darf ich keinen kommentar zurück geben, macht auf jedenfall sinn, und weil du darauf achtest, hab ich jetzt auch auf darauf zu achten? Juckt mich halt nicht und ich frag mich wie du mit der einstellung durch dein leben bis jetzt gekommen bist:saint:

  • normale reptilienerde für frösche

    Ohne jetzt hier in der Wunde zu stochern, ich möchte dir nur erläutern warum das einige so lustig finden:


    Frösche sind Amphibien also keine Reptilien und du schreibst "Reptilienerde" für Frösche, was ein Widerspruch in sich ist. Aber nichts für ungut, nur als Erklärung. :)


    MfG

    Jannik

    Aktueller Tierbestand: 1.0 Pantherchamäleon Lokalform Nosy be // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Kronengecko // 0.2 Leopardgeckos // 0.0.2 Blaue Gottesanbeterinnen // RIP Fränky

  • ...und weil du darauf achtest, hab ich jetzt auch auf darauf zu achten? Juckt mich halt nicht...

    Darum geht es nicht. Es geht nur um ein bisschen Respekt denen gegenüber, von denen man erwartet, dass sie ein Stück ihrer Freizeit hergeben, sich hinsetzen und den Text durchlesen. Von denen man dann Hilfe in Form einer kompetenten Antwort erwartet.


    Wenn‘s dich nicht juckt, deine Sache... Könnte aber sein, dass dir dadurch ein paar Antworten entgehen. Womöglich von langjährigen Usern und erfahrenen Froschhaltern.

    Der Frosch frisst, alles gut soweit - falls die Haltung stimmt. Aber es könnte ja wieder mal eine Frage auftauchen...

    „Ich weiss, dass ich nichts weiss“. Sokrates

  • Also für mich hat es sich das hiermit erledigt danke an die hilfreichen antworten und wenn gross und klein schreibung einen so stört dann kann man den post ja einfach ignorieren, aber gut dass manche menschen sich so langweilen und zu allem ihren kommentar abgeben müssen ist ihr problem. Versuche jetzt wieder meinen account hier zu löschen wenn ihr unter euch bleiben wollt ist das ja kein problem, macht so weiter wenn ihr neue user verschrecken wollt und unerfahrenen neulingen in der reptilienszene nicht akzeptiert (geht einfach ums prinzip)

    Also ich werde soweit jedem abraten dieses forum zu benutzen, macht zwar nicht viel aus aber mit der zeit werden es bestimmt mehr die so denken:)

    (Zusätzlich, deutsch ist nicht meine muttersprache und lebe nicht in deutschland deswegen kommen mir da schon ab und zu fehler vor und sich darüber lustig zu machen macht es nicht besser, aber ich bin ja der unreife)