Extatosoma tiaratum Verfärbung

  • Hallo Phasmiden Freunde


    Ich bin ganz neu hier im Forum und halte seit ca. 4 Wochen eine extatosoma tiaratum. Nun habe ich an den Hinterbeinen eine schwarze und grünliche Verfärbung festgestellt. Zudem haben sich die Stacheln am Bauch bläulich verfärbt. Irgendwie sieht mir das nicht wirklich normal aus. Daher meine Frage ob dies normal ist oder auf eine Krankheit bzw. falsche Haltungsbedingungen hindeutet? Die extatosoma tiaratum ist adult und Details sind auf dem Bild zu erkennen.


    Gruss Primus

  • Um falsche Haltungsparameter auszuschließen wäre eine Vorstellung dieser recht hilfreich. :)


    MfG

    Jannik

    1.0 Pantherchamäleon Lokalform Nosy be // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Kronengecko // 0.2 Leopardgeckos // 0.1 Wandelnde Geige //

  • Also das Terrarium ist lxbxh 20x20x40cm. Ja ich weiss das es zu klein ist, darum ist ein grösseres in Arbeit. Temperatur ca. 23°C mit Heizmatte an der Rückwand (wird im neuen Terrarium mit Lichtquelle ersetzt). Luftfeuchtigkeit ca. 50 - 65%. Der Boden des Terrariums besteht aus einer 3cm Schicht Kokoshumus und drin steht ein Einmachglas mit Brombeer der mindestens wöchentlich gewechselt wird. Die Lüftung ist mit Gittern unten und oben. Sporadisch sorgt ein PC Lüfter für frischluft.

    Hoffe das hilft weiter.


    Lg Primus

  • Es ist gar nicht so abwägig, dass sich das Tier einfach umfärbt. Das Tier ist ja braun und ahmt quasi tote Blätter nach. Wenn du jetzt grüne Bepflanzung (Brombeere) im Terrarium hast, ist es gut möglich, dass sie sich anpasst und jetzt eine grüße Färbung annimmt. Dabei verfärben sich auch die Stacheln. :)


    Solange sich das Tier nicht anders oder gar auffällig verhält, würde ich mir mal keine Sorgen machen. :)


    Wenn du selbst schon eigene Mängel erkennst, frage ich mich warum nicht direkt von vornherein eine richtige/passende Einrichtung und Technik gekauft wurde? :/


    Mit freundlichen Grüßen

    Jannik

    1.0 Pantherchamäleon Lokalform Nosy be // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Kronengecko // 0.2 Leopardgeckos // 0.1 Wandelnde Geige //

  • Hallo Jannik

    Danke für deine Antwort. Ich werde die Situation jetzt einfach mal beobachten da sonst alles in Ordnung scheint.

    Das Terrarium mit Mängeln ist nur als Übergangslösung geplant. Da ich das Neue aber selber baue ist es noch nicht in Betrieb.

    Ich habe die extatosoma tiaratum mit Wandelden Blättern übernommen. War aber eigentlich nicht so geplant. Und mit den Blättern im grossen Terrarium wollte ich sie auch nicht vergesellschaften da die sonst noch angeknabbert werden könnten.


    Gruss Primus