Mein erstes Chamäleon

  • Hey Leute,

    Habe mir vor 3 Wochen mein erstes Jemenchamäleon geholt. Ich hab den Eindruck, dass ihr das neue Zuhause gut gefällt aber ich bin kein Profi😅

    Sie ist ein Jemenchamäleon und soll laut Tierhandlung 6 Monate alt sein (kommt das hin? Fotos sind im Anhang)


    Terrarium: 60x60x120

    Als Bodengrundlage verwende ich ‘cocoground’ (Bilder folgen)

    Bis jetzt ist der Boden ca 20 cm tief ich, ich weiß das ich diesen auf 30 Centimeter erhöhen muss, falls Caipi trächtig wird.

    Zur Beleuchtung verwende ich Bright Sun Flood 70W. Die Beleuchtungsdauer ist von 9-21 Uhr also 12 Stunden.

    Ich besprühe das Terrarium per Hand zwischen 3 und 4 mal täglich und habe zusätzlich eine Regenanlage mit Zeitschaltuhr die momentan nicht in Betrieb ist. Die Luftfeuchtigkeit beträgt tagsüber ca 60% und nachts 80% (variiert je wann gesprüht wurde). Die Temperatur unter dem Wärmespot ist ca 35 Grad und geht runter zum Boden auf ca 22 Grad. Nachts ist die Temperatur auf ca 18 Grad.

    Neben dem Terrarium steht ein großer Ficus, sodass Caipi wenn sie will und ich zuhause bin aus dem Terrarium raus kann und eine zusätzliche Klettermöglichkeit von 1.50m hat.

    An Futter stehen ihr Heimchen, Heuschrecken und Gurke zur Verfügung. Die Insekten werden vorher mit ‘complete T’ als Supplementierung bestäubt und mit Proteinen gefüttert.

    Es gibt einen Fastentag die Woche und 2-4 Insekten am Tag.


    Ich würde mich wirklich sehr über Verbesserungsvorschläge und Tipps von euch freuen!


    Ach ja und sie hat 2 Schwarze Schönheitsflecken (soll unbedenklich sein)

  • Ich bin jetzt kein Chamäleonhalter, aber 60x60x120cm ist deutlich zu klein. Damit unterschreitest du selbst die Mindestmaße.

    das ist mir bewusst, allerdings ist das Chamäleon ja noch relativ jung und zusätzlich weiblich (werden nicht so groß).

    Habe gelesen, dass das Terrarium im jungen Alter kleiner sein sollte. Korrigiert mich falls ich falsch liege🙏


    Mein Plan war in einem halben Jahr ein anderes Terrarium zu bauen mit 100x80x140.


    Wozu ist dieses Beetle-Jelly?

    ... und außerhalb des Terrariums hat das Tier nix zu suchen ...

    bzgl. der "Schönheitsflecken" würde ich nochmal jemanden fragen, der was davon versteht ... nen Tierarzt z. B.

    das Beetle - Jelly sind Proteine, die das Chamäleon über die Insekten aufnimmt. Also quasi Futter für die Insekten.

    Zum Thema außerhalb des Terrariums habe ich bei meiner Recherche unterschiedliche Meinung gefunden. Vielleicht können die anderen dazu noch etwas sagen, ansonsten werde ich diesem Tipp natürlich folgen!

    Vielen Dank

  • Zum Thema außerhalb des Terrariums habe ich bei meiner Recherche unterschiedliche Meinung gefunden.

    https://www.madcham.de/de/frei…nd-haltung-im-wohnzimmer/

    ... und außerhalb des Terrariums hat das Tier nix zu suchen ...

    Da hat er vollkommen recht.


    Edit: Was auf dem Bild nicht wirklich rüber kommt: Wie groß ist denn deine Belüftungsfläche? Nur ein Gazedeckel und die zwei Frontschlitze sind nicht ausreichend.

  • Mein Plan war in einem halben Jahr ein anderes Terrarium zu bauen mit 100x80x140.

    Bei der Höhe würde ich nochmal 20cm drauf legen. Dann kommst du zumindest mal auf 160cm. Sprichst du da von reiner Kletterfläche oder Gesamtgröße?

    Wenn du den Bodengrund noch abziehst, sagen wir mal, 20-30cm, dann kommst du auf eine Kletterfläche von 110cm-120cm und auch das ist etwas wenig.

    Hier gibt es auch schon den ein oder anderen Chamäleonthread. Es hilft sicher, die mal durch zu lesen. Da nimmst du eine Menge Informationen mit :)


    Wo steht denn das Terrarium denn am Ende? Ich würde es auf keinen Fall ans Fenster stellen, so wie das gerade der Fall ist. Da kannst du bzw. dein Tier ein Problem mit Zugluft bekommen und das kann böse enden.



    Viele Grüße

    Luc