Chamäleon im Wohnmobil halten

  • Hallo,


    ich plane, mir in ferner Zukunft einmal ein Chamäleon anzulegen, davon träume ich bereits seit 3 Jahren. Im Moment wohne ich noch bei meinen Eltern, will aber nach der Schule in einem Wohnmobil durch Europa touren. Jetzt meine Frage: wäre es für das Chamäleon zu viel Stress während der Fahrt? Es bleibt ja immer im gleichen Terrarium und der Innenraum des Wohnmobils verändert sich ja nicht. Ich will auch nicht oft fahren, vielleicht alle paar Wochen Mal für ein paar Stunden. Da das Terrarium mit der entsprechenden Wärme und Feuchtigkeit ausgestattet ist, sollte das auch kein Problem sein und wenn ich in Südeuropa bin, ist es ja auch außerhalb des Terrariums heiß. Ich frage mich nur wegen möglichen Geräuschen und der Bewegung während der Fahrt. Mit dem Wohnmobil darf man auch maximal 80-100kmh fahren und auf der Autobahn oder anderen Schnellstraßen ist doch relativ wenig Geruckel (im Vergleich zu einem Schotterweg oder so).


    Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen. Sollte das zu viel Stress für ein Chamäleon sein, werde ich mit der Anschaffung noch warten. Übrigens weiß ich noch nicht genau, welche Art von Chamäleon ich haben möchte, wahrscheinlich ein Jemen oder Helmchamäleon.


    LG Lena

  • Zeig mir ein geeignetes Terrarium das in ein Wohnmobil passt ...


    Außerdem sind die so ängstlich, dass die sofort abhauen wenn man an das Terrarium hinkommt und es etwas wackelt. Das Tier würde wahrscheinlich sterben vor Stress wenn alles vibriert und wackelt während der Fahrt ...


    MfG

    Jannik

    Aktueller Tierbestand: 1.0 Jemenchamäleon // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Rübenschwanz-Viperngecko // 0.0.3 Nashornkäfer // 1.0 Hirschkäfer

  • Wenn man sich schon so lange für Chamäleons interessiert, wundert mich die Frage schon ein bisschen...

    Zeig mir ein geeignetes Terrarium das in ein Wohnmobil passt ...

    Ich kenne zwar aus den USA Mobilhomes, in die ein Chamäleonterrarium passen würde, aber ich gehe nicht davon aus, dass du mit einem Wohnmobil in der Grösse eines Fussball-Mannschaftsbusses auf Tour gehen willst. Nur so zur Info: für ein Jemenchamäleon brauchst du inkl. Platz für die Technik eine Ecke von mindestens (LxBxH) 80x70x215 cm.


    Da das Terrarium mit der entsprechenden Wärme und Feuchtigkeit ausgestattet ist, sollte das auch kein Problem sein und wenn ich in Südeuropa bin, ist es ja auch außerhalb des Terrariums heiß.

    .......... wahrscheinlich ein Jemen oder Helmchamäleon.

    Das Helmchamäleon ist eine Hochlandart, Temperaturen über 25 Grad bekommen ihm schlecht..........

    .....will aber nach der Schule in einem Wohnmobil durch Europa touren.

    Und nicht zuletzt: Chamäleons gehören zu den geschützten Arten, sind bei den Behörden meldepflichtig und können nicht in jedes Land beliebig ein- und ausgeführt werden. Den Papierkram möchte ich mir gar nicht vorstellen.

    Auf all das hätte man aber mit wenig Recherche selber kommen können.

    „Ich weiss, dass ich nichts weiss“. Sokrates

  • Mich wundert das bisher noch kein Hinweis darauf kam, dass ein Auto und auch ein Wohnmobil sich im Sommer schnell auf Temperaturen jenseits der 50 Grad aufheizen können. Ich gehe nicht davon aus, dass du immer die Klimaanlage laufen lassen kannst.

  • Wenn man sich schon so lange für Chamäleons interessiert, wundert mich die Frage schon ein bisschen...

    Meinst du meinen Kommentar damit? :/


    MfG

    Jannik

    Aktueller Tierbestand: 1.0 Jemenchamäleon // 1.0 Himmelblauer Zwergtaggecko // 1.0 Rübenschwanz-Viperngecko // 0.0.3 Nashornkäfer // 1.0 Hirschkäfer