Ei bei jungem Leopardgecko Weibchen

  • Hallo!

    Ich besitze seit ca. 1 Monat ein Leopardgecko Weibchen. Sie ist etwa 1 Jahr alt und wiegt 32 Gramm.
    Heute beim Füttern habe ich bemerkt, dass bei ihrem Bauch einseitig eine kleine Wölbung zu sehen ist, da war mein Verdacht gleich, dass es sich da wohl um ein Ei handelt. Ich hab mir ihr Abdomen genau angesehen und der Verdacht hat sich bestätigt. Sie trägt ein Ei, das meiner Meinung nach auch schon recht groß ist. Ich war bisschen überrascht, eigentlich habe ich nämlich nicht so bald mit einem Ei gerechnet (Sie wurde übrigens nicht verpaart! Ist also unbefruchtet) weil sie noch recht jung und zierlich ist. Die Kleine ist mein erstes weibliches Reptil, deswegen habe ich noch keine Erfahrung mit Eiern und mache mir daher schon etwas Sorgen. Sind 32 Gramm nicht zu wenig? Ich hab mal gelesen, dass Weibchen nicht verpaart werden sollen wenn sie unter 50 Gramm Körpergewicht haben, das muss ja einen Grund haben. Der Größe des Ei nach würde ich sagen, dass sie es eigentlich bald legen sollte (wie gesagt, hab da noch keine Erfahrungen), sie hat aber keinerlei Anzeichen gezeigt, deswegen ist es mir auch erst heute aufgefallen. Sie verweigert kein Futter und hat auch nicht in ihrem Terrarium herum gegraben, das sollen ja Anzeichen dafür sein, dass ein Weibchen Eier trägt. Da die Situation neu für mich ist, mach ich mir bisschen Sorgen und hab auch Angst, dass sie das Ei nicht legt und dann Probleme bekommt. Ich werde sie jetzt genau im Auge behalten und mal sehen was noch passiert. Ich würde mich sehr über ein paar Tipps und Antworten freuen! Ein Foto von ihrem Abdomen habe ich dem Beitrag angefügt!