Terrarium Anbieter

  • ... ist alles so ein bißchen OT - sorry dafür Kolbatinger - aber ...


    ... Jannik_ :

    ganz ehrlich: ich bin ja immer für viel Belüftungsfläche zu haben, aber Kronengeckos würde ich ganz sicher nicht in Vollgaze halten. Das hat neben dem Klima auch andere, ganz praktische, die Lebens-/Verhaltensweise und die passende Einrichtung betreffende Gründe.


    Und das gilt auch für so gut wie jede andere mir bekannte Echsenart (Innenhaltung vorausgesetzt), außer es ist für deren Gesundheit zwingend erforderlich, Vollgaze zu benutzen - Amphibien natürlich sowieso...

    Auch für viele der in Bezug auf Stickluft ja eher heiklen Chamäleonarten reicht eine gut dimensionierte Lüftungsfläche in einem ansonsten geschlossenen Terrarium vollkommen aus.


    Du kannst ja auch die Bedingungen für Dein C.calyptratus nicht mit denen für Kronengeckos gleichsetzen. Die sind schon unterschiedlich.


    ...um mal auf die Ausgangsfrage von Kolbatinger zurückzukommen:

    Ich habe meine Alu-Profile und weiteres Zubehör damals bei Alusteck gekauft. Waren alle exakt zugeschnitten und wurden komplett und problemlos geliefert.

    Die Massivterrarien (Siebdruck und Glas) habe ich komplett selbst gebaut...insofernist mir keine weitere Händlerempfehlung aus eigener Erfahrung möglich.

  • ... Jannik_ :

    ganz ehrlich: ich bin ja immer für viel Belüftungsfläche zu haben, aber Kronengeckos würde ich ganz sicher nicht in Vollgaze halten.

    Das hat er doch gar nicht gesagt. Es wurden lediglich Bedenken geäußert, daß bei zu viel Belüftung die Wärme nicht gehalten werden kann,


    ein wenig Bange, dass vielleicht zu viel Wärme entweicht.

    woraufhin Jannik meinte, daß das selbst in seinem Vollgazeterrarium klappt.
    Das war keine Empfehlung hin zur Vollgaze. Jannik, korrigiere mich, wenn ich Dich mißverstanden habe.

  • Ich habe z. Z. ein einzelnes Kronengeckoweibchen in einem Exoterra mit Schwenktüren sitzen. Trotz der Unkenrufe hier lebt es........ 😎

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • Hää ? Das tu ich doch auch nicht, er hat nur gesagt, dass er sich bezüglich der Temperatur nicht sicher ist ob er Gaze verwenden will, daraufhin habe ich nur als Beispiel mein Vollgaze-Terrarium genannt um zu demonstrieren das man die Temperatur mit Gaze durchaus halten kann.


    Ich habe NIE behauptet oder empfohlen dass er ein Vollgaze-Terrarium nehmen soll. Das diente nur als Beispiel, dass wenn ich mit einem Vollgaze Terra meine Temperaturen halten kann, er mit nur einer kleinen Lüftungsfläche aus Gaze erst recht die Temperaturen halten kann. Niemand soll ein Vollgaze Terra für Kronengeckos nutzen ...

  • Hey Danke für die vielen Antworten :)

    Hätte nicht gedacht, dass meine Frage so eine Diskussion entstehen lässt :saint:

    Ich habe meine Alu-Profile und weiteres Zubehör damals bei Alusteck gekauft. Waren alle exakt zugeschnitten und wurden komplett und problemlos geliefert.

    Die Massivterrarien (Siebdruck und Glas) habe ich komplett selbst gebaut...insofernist mir keine weitere Händlerempfehlung aus eigener Erfahrung möglich.

    Ich denke mal dass es jetzt auch ein Alusteck wird. Habe mir mal alles durch gerechnet und kommt mir jetzt irgendwie am günstigsten und bequemsten vor. Alu sollte ja auch recht langlebig sein, was mir natürlich wichtig ist.


    Ganz vorne steht natürlich das Wohlbefinden der Geckos, aber ich denke nicht dass Alu da Probleme machen wird.


    Das einzige was mich an Alusteck jetzt noch stört ist, dass man so extra noch einen Glaser braucht, weil Glas nicht angeboten wird. ^^

    Meint ihr denn dass Floatglas ausreichen wird oder sollte man doch lieber ein Sicherheitsglas verwenden? Die meisten im Handel erhältlichen Terrarien sind ja auch aus Floatglas oder... 🤔

  • Ganz ohne geht es natürlich nicht, aber auch das kann man online lösen.

    Die haben echt faire preise!


    Sinnvolle Sache.

    Wie in einem anderen thread schon beschrieben baue ich mein terrarium aus holz und glas


    Umbau meines aquarium zum terra ..es hat eine Stärke von 10mm...


    Muss halt nur glas für die rückwand und Schiebetüren... rückwand wird kosten 55 bis 140 Euro kosten je nachdem ob esg oder normales und stärke....