Ist das Terrarium für ein Pantherchamälion geeignet?

  • Kovirmin hält nicht so gut auf den Futterieren sodass kaum etwas dran ist

    Hier ist es wichtig, dass du Abwechslung ins Spiel bringst. Bis jetzt habe ich nur von Heimchen gelesen. Besorg dir am besten noch Grillen, Heuschrecken, Asseln, Schaben oder irgendwelche Fliegen oder Käferarten.


    Die Insekten haben verschiedene Oberflächen deshalb haftet das Pulver unterschiedlich an Ihnen.


    Gestern sind beispielsweise meine Waldschaben angekommen. An denen haftet fast nichts, weil deren „Panzer“ eine zu glatte Oberfläche hat. An Heuschrecken hingegen haften sowohl Vitamin- als auch Sepiapulver am besten. (Meine Erfahrung)


    Da gilt es halt die richtige Mischung zu machen.


    Ob es so gut ist, immer 3 Heimchen in der Futterbox zu haben und zusätzlich immer mal wieder 5 Heimchen reinzuwerfen.... Ich würde da bissl aufpassen, wenn er irgendwann mehr frisst, würde ich entweder auf die Futterbox oder auf die reingeworfenen Insekten verzichten. Würde er alle fressen, wäre das in meinen Augen zu viel.


    Wenn er die Futterbox allerdings jetzt schon ignoriert und nur die reingeworfenen Insekten frisst, würde ich das beibehalten und die Futterbox ganz raustun :)


    Aber das bleibt dir überlassen ;)

  • Ich hab mir das Bild deines Tieres angesehen. Wenn es tatsächlich schon ein halbes Jahr alt sein sollte, ist das eher kein Männchen. Da müssten Schwanzverdickung und Forca schon viel ausgeprägter sein.

    Wenn die 6cm stimmen, bezweifle ich allerdings, dass er/sie schon so alt ist. Das sieht eher nach 3-4 Monaten aus. Ausser es handelt sich um einen Kümmerling, der nie sehr gross werden wird.


    PS: aber bitte jetzt nicht versuchen, mit viel Futter das Wachstum zu beschleunigen! Mit pushen riskiert man auf längere Sicht eine Schädigung der Organe und eine verkürzte Lebenserwartung. Und einen Kümmerling kriegt man damit auch nicht grösser.

  • Hi Emil,


    schön, dass sich das Tierchen allmählich einzuleben scheint.

    7. Er ist jetzt heller als am Anfang

    8. Er bekommt auf dem Helm und an den Backen grün türkise Schuppen

    Worauf deutet das hin

    zu 7: "Heller" kann ja so einiges bedeuten, es könnte z.B. auf ein bevorstehende Häutung hindeuten.

    zu8: darauf, dass das Tierchen nun langsam ein wenig Fareb entwickelt...? was denkste Dud enn worauf das hindeuten könnte?

  • Danke für die Rückmeldungen

    Zu8 meinte ich dass es vielleicht auch auf die Geschlechtsbestimmung hinweist

    Die Futterbox lasse ich jetzt weg

    Das mit der Größe habe ich mir auch schon gedacht weil die Bilder im Internet da sind die alle schon größer (auch weibchen)

    Ich bin erleichtert dass es jetzt doch alles geklappt hat


    Mvg Emil

  • Guten Tag liebes Forum,


    Da ich mein Chamälion jetzt 1 Monate habe möchte ich meine Erfahrung teilen:


    1. Was mir aufgefallen ist , dass mein Chamälion öfters mal von der Decke fällt

    Die Decke ist mit 2Kpu kleber beschichtet und mit Torf beworfen woDecke

    Da wo er sich nicht gut festhalten kann rutscht er ab

    Wirklich draus lernen tut er nicht

    Er fällt immer auf eine Pflanze die ist so 10cm weit weg

    Das ist auch erst 3mal vorgekommen


    2. ER HAT SICH ZUM ERSTEN MAL GEHÄUTET !

    (Freut mich)


    3. Er sein neues Lieblingsessen

    Wüsstenheuschrecken


    4.Er will noch nicht aus meiner Hand essen

    Halte es ihm immer hin

    Vielleicht versteht er es ja

    Habt ihr einen Tip?


    Bin gespannt auf eure Reaktion

    MfG Emil

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Emil123 ()

  • Er will noch nicht aus meiner Hand essen

    Halte es ihm immer hin

    Vielleicht versteht er es ja

    Habt ihr einen Tip?

    Wenn mein Jemen nicht auffrisst, dann nehme ich den Rest meistens mit 2 Fingern, halte es in seine Nähe und rolle das Insekt zwischen Daumen und Zeigefinger. Dann wird er immer aufmerksam und schießt es aus meinen Fingern. Kannste ja mal probieren ;)


    Wenn sich das Insekt in deinen Händen nicht bewegt, musst du es bewegen. Nur auf Bewegung werden Chamäleons aufmerksam. :)

  • 1. Was mir aufgefallen ist , dass mein Chamälion öfters mal von der Decke fällt

    Die Decke ist mit 2Kpu kleber beschichtet und mit Torf beworfen woDecke

    Wie muss man sich das vorstellen? Hast du mal ein Bild davon?

    Bei einem Chamäleoterrarium sollte der Deckel doch aus Metallgaze sein, damit die Lampen drüber gehängt werden können.

  • Ich habe ihn heute zum ersten mal auf eine meiner Zimmerpflanzen (Madgaskar-Palme) gesetzt

    Solange du dauerhaft dabei bist und ihn im Blick behältst und das nicht länger als 1-2 Stunden der Fall ist, kann man das machen. Ich setze mein Chamäleon durchaus auch mal für 1-2 Stunden raus auf den Balkon in eine Pflanze damit er etwas Sonnenlicht tanken kann. Ein Dauerzustand sollte das wie Erdbähr mit seinem Link vermutlich darauf hinweisen will natürlich nicht werden. Behalte Ihn auf jeden Fall immer im Blick wenn er außerhalb des Terrariums klettert. Chamäleons können schnell sein und sie können auch springen. :)


    Der Deckel sollte im besten Fall komplett aus Gaze sein. Das meinte cham-sitter vermutlich mit Ihrem Beitrag. :)


    LG Tim


    Edit: Ich sehe bloß keinen Sinn Ihn in der Wohnung auf eine andere Pflanze zu setzen. Auf dem Balkon hat er halt das Sonnenlicht, in der Wohnung wird das UVB-Licht durch die Fenster gefiltert. Wenn du Ihm also was Gutes tun willst, dann geh mit Ihm auf den Balkon oder in den Garten, dann kann er vom Sonnenlicht kosten. Hierfür gibt es auch kleine Stoffgaze-Terrarien. ;)

    Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen. -George Bernard Shaw

  • Ok so was bau ich mir selbst

    Aber was warum war er auf der Pflanze so hell und im Terrarium immer so halbdunkel

    Mein Terrarium steht in meinem Zimmer

    Da bin ich halt sehr oft und schau auch oft nach ihm

    Er versteckst sich dann immer

    Ist er deswegen dunkler?

  • Warum ein Chamäleon seine Farbe so drastisch ändert, kann viele Gründe haben und da spielen mehrere Faktoren mit rein. Es kann zum Beispiel an der Temperatur liegen. Jemenchamäleons werden z.B wenn es ihnen recht warm wird, saftig bzw. gift grün. Ob sich so eine Färbung bei den Pantherchamäleons auch aus dem Temperaturunterschied ergibt kann ich dir aber nicht sagen, ich hatte noch kein Pantherchamäleon bisher. :)


    LG Tim

    Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen. -George Bernard Shaw