Spaltenschildkröte

  • Hallo liebe Schildkröten Freunde,


    Ich habe seit 2 Jahren 2 Spaltenschildkröten,Rosi und Trudi.

    Rosi war immer die, die ich ganz selten zu Gesicht bekam, ab und an mal beim Fressen. Trudi war ein wenig agiler und mehr zu bewundern.

    In der Literatur habe ich gelernt, dass diese Reptilien sehr Ortstreu sind und halt viel Zeit in Felsspalten verbringen.

    Vor 2 Wochen sind die beiden jetzt in ein größeres Terrarium gezogen, wo sie doppelte Fläche des Soll’s haben.

    Nun ist es so, dass Rosi wirklich den ganzen Nachmittag zu sehen ist. Sie liegt viel in der Sonne.

    Trudi hingegen hat gefühlt seit dieser 2 Wochen ihre ausgesuchte Spalte nicht mehr verlassen. Ich kann es halt nicht mit Gewissheit sagen,da ich nicht sehe was hier tagsüber los ist,da ich arbeiten bin.

    Nun meine Frage - sollte sie zu sehr Hunger oder Durst verspüren wird sie doch wohl ihre Spalte verlassen oder sollte ich sie jeden Tag zum Futter und Wassernapf setzen?

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Tipp?

    Oder einfach den Ball flach halten und sie in Ruhe lassen?

  • Meistens hilft Ball flach halten, solange alle Parameter eingehalten werden und die Haltung korrekt ist. Neue Umgebungen können auch erstmal dafür sorgen, dass die Tiere sich zurückziehen.


    Du könntest aber auch ein IP-Kamera aufstellen um tagsüber mal zu schauen, ob sie raus kommt. Für 35 Euro bekommst du schon eine vernünftige.