Kronengecko Nahrung

  • Hallo! Ich informiere mich zurzeit über die Haltung von Kronengeckos (correlophus ciliatus). Noch sind ein paar Fragen zum Thema Nahrung offen, die hier hoffentlich beantworte werden können:


    - Mit was bestäubt ihr die Insekten vor dem Verfüttern (da ich vermute, dass sie mehr Mineralien und Vitamine benötigen als nur Calciumpulver)

    - Beinhaltet Fruchtbrei ( Repashy und Pangea) alle benötigten Nährstoffe oder muss hier noch zusätzlich etwas hinzugefügt werden wie beim Bestäuben von Insekten

    - Genügt es wenn man Insekten mit kleingeschnittenen Obst und Gemüse füttert um sie zu "gut-loaden"

    - Wie lange knn ich den Fruchbrei im Terrarium stehen lassen ohne das er "alt wird"

    - Wie oft füttere ich einen Kronengecko bzw. gibt es auch Tage an denne er nichts bereitgestellt bekommt


    Vielen Dank jetzt schon mal, falls ihr mir die Fragen beantworten könnt:)

  • Ich füttere meinen Correlophus ciliatus (Männlich und adult) mit mit (mikro) Calcium eingestäubten Grillen etc. Das reicht vollkommen aus. Die Futtertiere ernähre ich vorher (wenn ich keine aus dem Garten verfüttere) mit Gurke, Tomate etc. und bestäube dies zusätzlich stellenweisemit Calcium (ich weiß nicht ob das unbedingt nötig ist, kann aber auch nicht schaden). Ich denkean braucht kein Repashy, ich mische den Fruchtbrei immer selbst. Z.B. Mango kleinstampfen bzw. in den Mixer und mit Calcium versetzen, vertig. Kann man wohl auch einfrieren und dann einfach bei Bedarf auftauen. Das Funktion natürlich auch mit Banane, Kiwi, Ananas etc. Ich verwende immer sehr reife Früchte. Ich füttere nicht nach Plan, aber mein Correlophus ciliatus bekommt ein bis zwei mal die Woche jeweils Grillen etc. und zusätzlich noch ein bis zwei mal Fruchtbrei. Den Fruchtbrei kann man halt normal nicht mehr als zwei Tage im Terrarium lassen weil er schimmelt, dass lässt sich nicht ändern, man muss halt darauf achten und ihn ggf. austauschen.

    Mfg

    Michel

    Wie gut, dass mich keiner denken hören kann ... ;)

  • Es ist fatal Anfänger das Verwenden von Fruchtbrei anzuraten ohne auf das sehr schlechte Calzium Phosphor von z. B. Bananen hinzuweisen. Gerade Jungtiere und Weibchen zeigen da zu schnell Mangelerscheinungen.......

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P