Meine Königspiton Fresse nicht.

  • Erstmal wären ein paar Informationen ganz nett. Dazu zählt u.a.:

    - wie lange hast Du das Tier bereits?

    - wie alt, wie groß, wie schwer?

    - wie lange wird das Futter bereits verweigert?

    - wie wird versucht zu füttern, lebend oder tot?

    - in welchen Intervallen wird versucht zu füttern?

    - unter welchen Umständen wird versucht zu füttern, im Terrarium oder in einer seperaten Box?

    - wie sieht die Haltung aus, also Terrariengröße, Einrichtung, Temperaturen etc.?

    - ist das Tier gesund, gibt es irgendwelche Auffälligkeiten?


    Ganz nebenbei wäre es auch nett, würdest Du Dich um halbwegs verständliche Worte bemühen. Dein Beitrag ist wirklich schwer lesbar, und es macht keinen Spaß raten zu müssen, was jemand von einem will.

  • Dafür das der Nutzer im März 2019 geboren wurde, ist der Text schon sehr leserlich. 😂 Die Trolle werden immer einfältiger.

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • Hallo Erdbähr Sorry wegen meine wenige Info,ich hab von eine Freund bekommen lester November und her hat schon gefüttert lebendige Maus,ist 2 Jahre hald unf groß 1,20m der Gewicht ich hab bis jez nicht gewogen ma schetzen mal soo 2 3 kilo.Ich hab versucht in Terrarium und in Box,war Winter Zeit,ma ich haben nur mit die weiß Maus probiert,ma Gester habich gelesen gibs verschiedene Maus ich versuch mit der Vielzitzenmäus warum der halde besitzen hat der gegeben,die Temperaturen ist 38-39%und der Luftfeuchtigkeit ist 55%.noch mal ich Einschulich mich wegen meine Schreibung und offen das jez bin ich mehr verständlich.Danke

  • Verständlich ist was anderes. Interpretiere ich das richtig? 2 Jahre alt, 120cm groß, Gewicht geschätzt 2 bis 3 kg? Wenn das nur halbwegs stimmt, dann ist das meiner Meinung nach für so ein junges Tier ungesund viel Gewicht. Und Mäuse sind definitiv kein angemessenes Futtertier. Auch VZM nicht. Ich kann auch nicht wirklich glauben, daß man einen Python regius in so kurzer Zeit auf so eine Masse mästen kann, nur mit Farbmäusen.


    Temperatur 38 bis 39°C??? Was willst Du tun, die Schlange schmoren?

  • Hallo ja der Gewicht kann sein habich bissien übertrieb,der halde besitzen hat ihn schon normal Maus gegeben,ok die Temperatur ist nicht immer soo hoch sonst ist soo 35 36.

  • Gäbe es nur irgendeine Möglichkeit, Größe und Gewicht einer Schlange zu ermitteln... :rolleyes:


    Auch 35-36°C sind viel zu hoch, sollte es kein Temperaturgefälle geben. Mäuse sind und bleiben vollkommen ungeeignet für adulte P. regius.

  • Gegen einen Sonnenplatz mit entsprechend hohen Werten ist ja nichts einzuwenden. 35-36 oder sogar 38-39°C als Dauerzustand wären Irrsinn. Je nach Wärmequelle macht ein Thermostat schon Sinn. Mehrere Messgeräte, um die Temperatur an unterschiedlichen Stellen im Terrarium zu kontrollieren, sind trotzdem nötig. Unabhängig davon denke ich, hat Harte des Pudels Kern schon frühzeitig erkannt.

  • hallo ich habich mich falsch ausgedrückt, ich hab schon eine thermostat,der Zeit wo immer der Licht brend habich auf 10 Stunde ich hab nur eine thermostat,und auch der Luftfeuchtigkeit.kann sein das meine Terrarium ist zu groß? 160mm lang und hoch 60mm.