Junger Roter leguan reagiert aggressiv

  • Hallo ich habe jetzt seid vier Wochen einen Roten Leguan er ist ca 1-2 Jahre alt in den Papieren steht nur 2017 er ist FZ aus El Salvador, sein Terrarium ist 80x80x120 und steht leicht erhöht damit er der größte im Raum ist . So nun zum Problem er ist schon wirklich ruhig und entspannt geworden ...solange man ihn in Ruhe lässt ich versuche garnicht ihn anzufassen soll man ja auch nicht aber ich kann nicht mal futter rein packen ohne das er sich aufbäumt und mit dem schwanz schlägt . Ist das normal oder liegt das eventuell an schlechten Erfahrungen mit Menschen. Er ist ja schließlich noch recht jung .

    hier noch Bilder beim fotografieren hat er sich direkt aufgebäumt.

  • Eine FZ 2017 ist kein Jungtier mehr. Das Terrarium ist viel, viel, viel zu klein. Reptilien sind Wildtiere, und die können sich nunmal dementsprechend verhalten.


    Unsere FAQ sind zwar schon in die Jahre gekommen, aber schau mal hier:

    Z - Zusammenfassung der Leguanhaltung

    Aufzucht von Babyleguanen


    Leuchtmittel sollten für Reptilien nicht zugänglich sein, es besteht eine immense Verletzungsgefahr. Magst Du die verbaute Technik bitte mal kurz und detailliert beim Namen nennen, um da möglicherweise weitere Fehler direkt ansprechen zu können?

  • Also für uv ist exo terra solar glo 125 Watt für hitzespot 65 Watt basking Sun und unten die werd ich dann auch entfernen wusste nur nicht wie ich unten sonst Licht bekomme ist eine exo terra das Licht 50 Watt, und ja bin schon dabei ein Terrarium in 2m x1,2m x2m zu bauen hab bald alles beisammen dann nur noch versiegeln und zusammen bauen ,dieses terra ist nur zum Übergang

  • In dem z. Z. genutzten Terrarium fehlt dem Tier die nötige Fluchtdistanz. Deshalb erfolgt das Abwehrverhalten.

    Wahrheit tut weh!


    ... manche Signaturen sind größer als die Antworten :D:P

  • exo terra solar glo 125 Watt

    Leider keine gute Wahl.


    Baskin Sun ist von Lucky Reptile, die haben sowas allerdings nicht mit 65 Watt, sofern es derartige Leuchtmittel überhaupt mit einer solchen Leistung gibt.


    Im unteren Bereich hoher Terrarien erzeugst Du Licht, indem Du oben leistungsstärkere Leuchtmittel nutzt. Deine gesamte Beleuchtung ist eh recht grenzwertig bis völlig ungeeignet. Ich weise nochmals auf die bereits verlinkten FAQ hin und empfehle darüber hinaus noch(mal) folgendes:

    http://www.licht-im-terrarium.de

    https://www.chimaira.de/gp/terrarientechnik.html

    Fachbücher (Grüne Leguane)


    Ich bin kein Experte für Iguana, aber 2x1,2x2 klingt für mich für ein adultes Tier ziemlich knapp. Bedenke bitte die Größe, die so ein Tier erreichen kann. Erfahrene Halter betrachten Einzelhaltung wohl eher kritisch.