Königsphyton Verpaaren

  • Wenn Du wildfarbene NZ haben willst, ja.


    ErgĂ€nzung: es muß natĂŒrlich heissen "wenn Du viele wildfarbene NZ haben willst". War schon ziemlich spĂ€t, als ich den Beitrag geschrieben habe, und in Gedanken war ich lĂ€ngst im Bett, nicht bei der Genetik. NatĂŒrlich ist Pastel co-dominant, und rechnerische 50% der NZ werden auch Pastel sein. Es werden jedoch weder Albino, noch Piebald, noch Albino-Piebalds dabei sein. FĂŒr ein genaueres Ergebnis mĂŒĂŸte man wissen, ob 100% Albino nun einen Albino meint und wenn ja, welchen, oder ob damit 100% het. Albino gemeint ist. Sinn macht eine solche Verpaarung in jedem Fall nur dann, wenn man mit den Jungtieren in ferner Zukunft mal weiter zĂŒchten möchte. Und ob man bei Python regius so weit in die Zukunft planen kann und sollte, wage ich bei der Entwicklung des Marktes stark zu bezweifeln,

    Gnade bringt uns nicht weiter!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ErdbÀhr ()