Neues Dendrobaten Terra

  • Servus Leute,


    nachdem ich jetzt schon seit über 2 Jahren erfolgreich eine kleine l.laticauda halte wollte ich mir ein Froschterrarium bauen. Vmtl für Auratus oder Tinctorius.

    Ich denke ihr habt diese Fragen schon min 10.000x gehört aber wie ihr wisst sind die Anforderungen der Technik immer verschieden...
    Hier mal ein Beispiel wie ich mir das ungefähr vorstelle.

    Für Verbesserungen hab ich immer ein offenes Ohr. Und ja ich möchte das Terra wieder aus Siebdruckplatten bauen. Diese Ordentlich isolieren und wieder mit Fliesenkleber und Epoxidharz rumschmieren.

    Bin mir nur noch nicht ganz schlüssig wie ich Licht/Wärme verbauen soll nachdem die kleinen Froschis ja angeblich nicht allzuviel UV Licht brauchen wird wohl ein 50W Metalldampfstrahler von der bekannten Marke "glückliches Reptil" nicht in Frage kommen?!

    MfG

    Andi

  • Bin mir nur noch nicht ganz schlüssig wie ich Licht/Wärme verbauen soll nachdem die kleinen Froschis ja angeblich nicht allzuviel UV Licht brauchen wird wohl ein 50W Metalldampfstrahler von der bekannten Marke "glückliches Reptil" nicht in Frage kommen?!

    Fragen zur Beleuchtung sind aufgrund der Vielzahl heute erhältlicher Produkte oft problematisch. In diesem Fall kann ich nicht einschätzen, ob eine Bright Sun mit 50 Watt möglicherweise zu viel des guten ist, da ich die Rahmenbedingungen nicht kenne. Winzig klein ist das Terrarium ja positiverweise schonmal nicht, so daß eine gewisse Helligkeit und UV-Versorgung allein der Bepflanzung wegen schon wichtig ist.

    Sollten Dir die 50 Watt schlaflose Nächte bereiten: die Bright Sun gibt es auch mit 35 Watt, ebenso gibt es Vorschaltgeräte, die zwischen 35, 50 und 70 Watt umschaltbar sind. Natürlich vorausgesetzt, daß das jeweils dazu passende Leuchtmittel dran hängt.

  • Alles klar schonmal danke für dein Feedback.
    und wegen der Größe....
    ich bin generell kein Fan von Mindestmaße zudem kann man größere schöner gestalten und einrichten sodass die Regenwaldterrarien wirklich zu einem schönen Blickfang werden und außerdem können sich die Tiere dann auch etwas heimischer fühlen.
    Das ist zumindest meine Meinung.

    Grüße Andi