• Hallo

    Ich möchte gerne als Futterschabe Phoetalia pallida züchten. Ich habe,jedoch noch eine Frage. Brauche ich einen "Ausbruchschutz" und was nimmt man da am besten? Die Dose ist zu und auch mit Fliegengitter bespannt. Aber ich möchte ja nicht,dass wenn ich den Deckel öffne die Schaben raus laufen.

    MfG

  • Bei sogenannten Scheibenläufern kann man z.B. Vaseline nutzen. Am oberen Behälterrand ca. drei Zentimeter breit, oder der Größe der Schaben angepasst, dünn aufstreichen.

  • Hallo,

    Ach dich kenn ich doch aus den Streams von Rüdiger und Oliver ^^

    Aber jetzt zu deinem anliegen

    Als erstes würde ich mir einen Eimer oder Becher Suchen der dicht schließt. Es gibt Eimer die haben einen Verschluss der wie bei den größeren Töpfen Joghurt ist. Diese Dosen schließen Luftdicht ab.

    Dann musst du natürlich noch luftschlitze reinschneiden.

    Bei kleineren Futterschaben klebe ich keine normale Gaze rein sondern Gaze und Pollenschutzgaze. Da ist man sicher dass keine Jungtiere durch die Gaze kommen.

    Du kannst am oberen Rand zusätzlich noch eine Schicht Vaseline auftragen. Dort können die Tiere nicht drauf laufen und springen dir nicht direkt entgegen.


    Kurz bevor du Sie verfüttert kannst du sie auch davor kurz kälter stellen. Dadurch verlangsamt sich der Stoffwechsel und die Aktivität der Schaben. Dann kannst du sie wesentlich einfacher aus dem Behälter holen und verfüttern.

  • Woher bekommt man denn Vaseline

    https://www.rossmann.de/produk…seline/4305615346014.html


    Sollte hier aber helfen

    Da Du auch Vaseline empfohlen hast, gehe ich davon mal aus. Die Warnung gilt daher nicht nur für meinen Beitrag, sondern für Deinen eigenen ebenso.


    Silikonöl, Teflonspray und Talkumpulver wird unter Schabenhaltern in dem Fall auch empfohlen. Habe ich aber nie ausprobiert, da ich sog. Scheibenläufer möglichst vermeide zu halten.

  • Erdbähr Ich habe den Tipp mit der Vaseline spezifisch auf die eine Art bezogen und da hilft Vaseline. Die Art frisst sie nicht auf.


    Du hast den Tipp mit der Vaseline auf alle Scheibenläufer bezogen. Da es aber einige Schabenläufer gibt die Vaseline fressen ist dein Tipp bezogen auf ALLE Schabenläufer nicht immer hilfreich.


  • Du hast den Tipp mit der Vaseline auf alle Scheibenläufer bezogen.

    Das ist wieder eins der Themen, wo man lesen kann was man möchte, oder was tatsächlich geschrieben wurde. Ich habe es nicht für notwendig erachtet nochmal auf die Art einzugehen, die zu Beginn genannt wurde. Ich dachte es sollte klar sein, daß es um genau diese Art geht. Hätte ich das deutlicher formulieren sollen? Hätte ich wohl tun sollen. Möchte ich aber nicht tun müssen. Hätte ich trennen müssen zwischen der genannten Art und den sogenannten Scheibenläufern allgemein? Hätte ich wohl ebenso tun sollen. Man muß als Leser aber schon den Zusammenhang erkennen können. Wozu antwortet man denn, wenn nicht auf die gestellte Frage eine bestimmte Art betreffend?