Wärmelampe Zeiten - Heterometrus Petersii

  • Servus gemeinde,


    habe seit kurzem einen Heterometrus Petersii und wollte mal fragen wann ich die Wärmelampe an und ausschalten sollte. :)

    Im moment schalte ich sie um 12 Uhr mittags ein und um 20 Uhr aus. Ist das so in Ordnung oder sollte ich das ändern? :/


    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. :)

  • Ich würde mich bei den Beleuchtungszeiten ganz grob an den Sonnenstunden in dem Land orientieren, aus dem das Tier ursprünglich stammt. Hilfreich für die Recherche sind Webseiten wie wetter.de - vorausgesetzt, man kennt die Herkunft seiner Tiere. Wenn nicht, muß man einen Mittelwert des gesamten Verbreitungsgebietes ermitteln. Mit acht Stunden Beleuchtung täglich liegst Du immerhin schonmal im grünen Bereich. Ob Du so die notwendigen Temperaturen erreichst, kann ich natürlich nicht beurteilen.

    I am already wearing the cheese helmet...

  • Erstmal danke für die Antwort. :)


    Der kleine Rabauke kommt aus Laos, woher genau dort weiß ich nicht. Im durchschnitt geht die Sonne um 7 Uhr auf und um 18 Uhr wieder unter. Das wären 11 Stunden mit der Wärmelampe. Ist das nicht etwas zu viel? :/


    Und die Temperatur liegt immer ca. bei 27 Grad. :)

  • Wenn das den natürlichen Gegebenheiten entspricht, ist das sicherlich nicht zuviel. Ich kenne die klimatischen Bedingungen in Laos nicht und müßte selbst erst nachlesen - doch wenn die Temperatur mit 27°C ok ist und durch längere Schaltzeiten des Spot nicht weiter steigt, sollte man die Sonnenstunden auch in Terrarienhaltung nachempfinden. Wenn nötig, muß man zusätzlich zum Wärmespot noch eine Grundbeleuchtung ohne nennenswerte Wärmeabgabe dazukaufen, und dann mit Zeitschaltuhr und/oder Steckdosendimmer den idealen Mittelweg aus Grundbeleuchtung und Wärme finden.


    Gerade im Sommer wird eine Grundbeleuchtung Sinn machen, ein zusätzlicher Wärmespot ist dann oft gar nicht mehr nötig. So war es jedenfalls, als ich bis vor einigen Jahren noch Skorpione gehalten habe. Im Sommer gab es grundsätzlich Probleme mit zu hohen Temperaturen.

    I am already wearing the cheese helmet...