Leopardgeckos, wie richtig füttern?

  • Hallo, ich habe am Dienstag 3 Leopardgeckoweibchen bekommen. ich habe mich darüber informiert, das sie alle 2-3 Tage mit 3-5 Futtertieren gefüttert werden sollen, wenn sie Erwachsen(ich glaube man nennt dies Adult) sind. Meine Frage wäre daher ob meine Geckos mit ca. 1 Jahr schon adult sind und wie ich sie dann füttern sollte? Ich freue mich auf Antworten.

  • Hallo,


    ja die Menge kommt in etwa hin und kannst du so handhaben. Bekommst aber auch schnell ein Gefühl dafür wann du zu viel oder zu wenig fütterst. Grundsätzlich werden die meisten Reptilien sowieso ziemlich überfüttert und sehen auch so aus, was langfristig auch zu einer kürzeren Lebenserwartung führt. Deshalb auch gerne mal eine Fütterung auslassen.

    Ich persöhnlich füttere etwa alle zwei Tage, dann aber auch nur wenige Futtertiere und so abwechslungsreich wie es nur geht! Jetzt im Sommer füttere ich auch zu bestimmt 80% mit Insekten auf meinem Garten.


    Grüße Paul

  • Vielen Dank für deine Antwort, ich werde meine Leos dann auch so füttern, wie du. Zur Fütterung aus dem eigenen Garten habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber ich bin mir da noch nicht so ganz sicher, da oft gesagt wird, das diese Tiere nicht so gesund sind, oder auch krank sein können. Ist dir irgendwas negatives bei deinen Leopardgeckos aufgefallen, seid du sie auch mit selbst gefangenem Futter fütterst, oder sind sie immer noch top fit?

  • Ich habe selbst keine Leopardgeckos, aber habe immer alle meine Geckos mit Insekten aus dem Garten gefüttert und kann es nur jedem empfehlen. Die meisten Arten werden sehr gerne gefressen und du bereicherst damit das Nahrungsangebot für deine Geckos sehr. Nicht gesund könnten natürlich Tiere sein, welche mit Pestiziden verseucht sind, da müsste man ggf. drauf achten wenn man Futter in der Nähe von Feldern fängt.


    Grüße Paul