Richtige Belüftung?

  • Guten Tag, mein Name ist Benjamin.
    Ich benötige einen Rat währe sehr nett.
    Ich bin gerade dabei ein Aquarium 40x40..100 in ein Terrarium umzubauen (für meine Freundin). Es sollen Maskenleguane hineinkommen. Meine Frage bezieht sich auf die Belüftung, reicht das wenn man oben offen läßt oder muß ich vorne unten noch Löcher hinein bohren? Wenn ja wieviele und wie groß.

  • Hi,
    ja du musst definitiv noch vorne oder an der Seite Lüftungsflächen integrieren, sonst entsteht keine Luftzirkulation bzw. Kamineffekt.
    Wie viele und wie groß die sein müssen, kann ich dir nicht sagen. Das hängt von einigen Faktoren ab. z.b. Raumtemperatur, Beleuchtung/Beheizung etc.
    So wie es auf dem Bild aussieht, ist der ganze Deckel offen? bzw mit Gaze bespannt?
    Damit dürftest du Probleme bekommen auf die benötigten Temperaturen zu kommen, es sei den das Zimmer in dem das "Terrarium" steht hat dementsprechend hohe Temperaturen.

    Du hattest zwar nur wegen den Lüftungsflächen gefragt, aber mir fallen da noch andere Probleme auf.

    1. halte ich 100*40*40 für zu klein falls es eine Gruppe werden soll
    2. Die Beleuchtung wird nicht ausreichen

    Ich würde dir raten, ein geeignetes Terrarium zu kaufen.

    In den Kleinanzeigen bekommt man die ja schon Hinterher geschmissen.
    lg

  • Danke für ihre Antwort.
    Das Terrarium ist noch nicht ganz fertig.
    Da kommt noch eine zweite 160 w Lampe und für eine noch einen Reflektor eventuell für beide. Mit der einen komme ich auf 28 Grad am wärmsten Punkt. Zimmertemperatur ist ca. 21 Grad. Ich denke meine Freundin währe auch mit einer anderen Art zufrieden die etwas kleiner ist. Im Steckbrief von Luckyreptile steht aber ein mindestensmaß von 50x50x60 für den bunten Maskenleguan. Meinen Sie wir sollten aufjedenfall ein anderes Tier wählen ? Ich werde dan erstmal Glasbohrer besorgen. Für Ratschläge bin ich offen, möchte ja das sich die Tiere wohlfühlen.