Riesen Ranitomeya Vanzolinii Terrarium

  • Hallo zusammen,


    ich habe vor mir Ranitomeya Vanzolinii zu pflegen. Dafür habe ich mir ein Glasterrarium mit den Maßen 1000mm x 600mm x 1000mm besorgt. Dieses habe ich auch verkleidet mit Styropor Platten und als schägen Boden verwende ich eine Styrodurplatte. Der Wassergraben ist nicht wie gewohnt vorne, sondern auf der linken Seite.
    Das Styropor wurde mit dem Heißluftföhn und mit Bauschaum von Pattex bearbeitet.


    Als nächstes wird die Rückwand mit 2K PU Kleber bestrichen und dann mit Xaximstreu und Weißtorf beflockt. Leider ist mir beim Bohren in eine der oberen Glasplatten, die Scheibe gerissen :( Ich hatte vor diese zu stabilisieren aber das ging schief. Also muss ich diese ersetzen.
    Auf der linken Seite wird ein kleiner Bachlauf installiert werden, der mit Javamoos ausgekleidet wird. Der Bachlauf wird über einen Aussenfilter laufen mit UV-C Klärer.
    Ich weiß das manche hier gegen so einen Bachlauf sind , aber ich werde es ausprobieren und damit der Wasserstand im Wassergraben nicht zu hüch wird werde ich da noch feinen Kies rein geben und größere Steine.


    Zur Beleuchtung habe ich vor eine Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood 70 W variante verwenden. Diese ist ein Jahr in meinem Phelsumen Terrarium in gebrauch gewesen. Und dann habe ich vor als Grund Beleuchtung 2 LSR 39W T5 HO Bio Vital zu verwenden. Ich denke das wird als Beleuchtung ausreichen. Wenn dann mit der Beleuchtung die gewünschten Temperaturen nicht erreicht werden sollten kommen noch ein oder zwei PAR 38 Strahler hinzu. Die Stärke werde ich dann testen.
    Das ist mein neues Projekt und ich bin für jeden Vorschlag offen .



    Gruß Marcel