50x25x30 Becken

  • Hey,


    Ich habe hier ein 50x25x30 (LxTxH) Aquarium stehen.


    Daraus würde ich gerne ein Paludarium/Riparium/Regenwaldterrarium/Terrarium/etc. daraus machen.


    -Welche Tiere würden sich eignen? (Keine wäre auch in Ordnung)
    -Was am besten nehmen?
    -Wie baut man das am besten?


    Würd mich einfach über ein paar Ideen von euch freuen, und bitte lieb sein! :D :D

  • Aloha!


    Mhh möchstest du das Aquarium noch zum Terrarium umbauen, oder soll es so gelassen werden? Ich finde solche kleinen Becken sehr schön auch ohne Tiere. Könntest aber auch als Aufzuchtsbecken für Dendrobaten nutzen aber wie gesagt mach doch einfach ein schönes Becken mit Pflanzen draus ;)


    Gruß
    Jannik

    1.0 Pogona vittceps
    0.1 Phyllocrania paradoxa (Männchen wird gesucht ;))
    0.2 Lepitodactylus lugubris
    1.2 Dendrobates leucomelas cerro autana :love::love:

  • Hey,


    Leider besitze ich keine Dendrobaten! :D


    So ein Pflanzenbecken wäre für mich auch in Ordnung - nur eben wie ungefähr einrichten!


    Umbauen wollte ich da nicht viel -wieso?


    Wie sieht es den mit so einem Regenwaldterrarium aus?


    mfg
    finn

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Zinnus ()

  • Naja die Dendrobaten müsteste dann noch vom Züchter hohlen ne XD. Mhh Umbau hauptsächlich wegen der Lüftung vorallem im Regenwaldterrarium das eh gefährdet für Schimmel ist. Was möchtest du denn an Pflanzen haben?

    1.0 Pogona vittceps
    0.1 Phyllocrania paradoxa (Männchen wird gesucht ;))
    0.2 Lepitodactylus lugubris
    1.2 Dendrobates leucomelas cerro autana :love::love:

  • Hey,


    Naja, du hast aber von Aufzuchzuchtsbecken gesprochen - dann wird das ja mal zu klein sein...


    Mittlerweile habe ich mich auf Krabben festgelegt weiss aber noch nicht genau welche.


    Pflanzen schau ich, was es im Internet (ben's jungle) so gibt...



    mfg
    finn

  • Hey,


    Dankeschön, ich werd mir die Arten mal anschauen was die so brauchen..


    Hab mich jetzte auch in nem Krabben forum angemeldet...


    Ich werde die Bilder auf jedenfall dann hier einstellen!


    An den Hintergrund soll eine Kletterpflanze und sonst Bromelien und Farne, Moose!! etc..


    mfg
    finn

  • Aloha!


    Mhh möchstest du das Aquarium noch zum Terrarium umbauen, oder soll es so gelassen werden? Ich finde solche kleinen Becken sehr schön auch ohne Tiere. Könntest aber auch als Aufzuchtsbecken für Dendrobaten nutzen aber wie gesagt mach doch einfach ein schönes Becken mit Pflanzen draus ;)


    Gruß
    Jannik

    Habe ich damals auch so gemacht. Ich hatte am Ende auch einen Kampffisch im Becken. Hat sich sehr gut gemacht !

  • Servus,


    ich kann mir hier nicht wirklich ein Tier vorstellen. Außer Aquarium mit Garnelen oder ähnlichem.
    Selbst die kleinen Vampierkrabben würde ich nicht in so einer Schuhschachtel halten, wenn man sie mal klettern gesehen hat. Auch wenn manche Läden nen 30er Würfel empfehlen, meine haben mom. nen 50er und bekommen jetzt noch ein größeres Terrarium.
    Rote Mangrovenkrabben sollten, was ich so auf die Schnelle gefunden habe, nicht unter 80l gehalten werden - hier haben wir mal 35!!!


    Für ein Riparium/Paludarium ist es halt schon sehr, sehr klein. Da hat man ja fast keine Gestaltungsmöglichkeiten. Dann sollten da auch noch Tiere rein?
    Net wirklich.


    Aufzucht für Dendrobaten - gut, aber dann bitte ohne Wasserteil.


    Auch die Lüftung muss passen, gerade wenn es so feucht gehalten wird.


    Was mir noch einfällt, fleischfressende Pflanzen sind da sicher nett. Aber bitte keine Tiere.


    Lieben Gruß,
    Irina