Plötzlich beißende Kornnattern

  • Hallo,


    eigentlich ließen sich meine Kornnattern prima händeln, aber im Moment
    sind sie wohl ein wenig schlecht gelaunt und fangen an zu schnappen. Gestern
    hat die Rote es dann geschafft und mich tatsächlich erwischt X(
    Hat nicht wirklich weh getan, aber ich hab mich doch ganz schön erschrocken.


    Meine Vermutung: beide haben sich gehäutet, und ich wollt einfach nur schauen,
    ob auch alles korrekt gelaufen ist. Sind sie einfach nur gestreßt gewesen? Hören die
    wieder auf zu beißen? Hab keine Lust, jedesmal beim rausnehmen zum Füttern
    eine in den Fingern zu haben. Nur ne Phase???


    LG cosma

    "Ich besiegte ganz alleine den Monster-Marienkäfer! "

  • Junge Kornnattern aber auch andere Schlangen im Jungtieralter neigen öfters mal dazu zu beißen...sind halt kleine Schisser... B:D


    das legt sich in der Regel aber mit der Zeit...ausschließen jedoch kann man es nie und ich denke es wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein...doch wie du ja schon selber sagtest der Schockfaktor is weit höher als der tatsächliche Schmerz

    Choose not a life of imitation ( Can´t Stop- Red Hot Chili Peppers )

  • Huhu


    Gibts vorher diesen komischen Zischton, ehe die zuschnappen?
    Find den immer zum kugeln ;]


    Wir hatten damals eine Bubble Gum Snow, nach 2 Jahren, als wir sie abgaben, versuchte sie immer noch zu tackern, bei ihr legte sich das Verhalten nicht, meine anderen zwei uralten hier wissen gar nicht, was schnappen und Fingerbeissen ist.


    Es gibt manchmal bei Schlangen eine Art "Flegelphase", wo gern getackert wird, die sich dann auch wieder nach einer gewissen Zeit legt. Wie lange diese gewisse Zeit ist, liegt an den Tierchen selbst, lässt sich wenig beeinflussen.


    Mitunter wollen sie dir zu zeigen, "Holla, haben Hunger!".



    Gruß


    Michi

  • Zitat


    Mitunter wollen sie dir zu zeigen, "Holla, haben Hunger!"

    Ja, aber direkt nach der Häutung? Die Haut war ja noch weich als ich sie rausgenommen habe, außerdem hat sie
    während des Häutens Kot abgesetzt.


    Einen Zischton hab ich nicht vernommen, hätte ihn wohl eher auch meinen Fauchschaben zugeordnet :P


    Dann will ich mal hoffen, dass es sich wieder gibt. Ich hab wenig Lust, ständig gehackt zu werden.
    Könnte mir vorstellen, dass es doch wehtut, wenn sie erstmal groß sind;)


    LG Jenny

    "Ich besiegte ganz alleine den Monster-Marienkäfer! "

  • Wenn du mal von einer Boa gebissen wirst, dann weisst du, wie weh Schlangenbisse tun können ;]
    Der Biss einer Kornnatter auch im adulten Stadium ist ertragbar, man erschrickt halt mehr, als dass es schmerzt.


    Ich sag mir dann immer, "Fein, sie beisst, also lebt sie ;]"


    Biete ihnen ruhig mal was an, wirst dann ja sehen, ob sich das Verhalten legt, oder bleibt.

  • Zitat


    Biete ihnen ruhig mal was an, wirst dann ja sehen, ob sich das Verhalten legt, oder bleibt.

    Dazu muss ich jede aus dem Terrarium nehmen *g* Aber ich zieh mir den Pulliärmel über die Hand und
    versuchs mal;) Merci

    "Ich besiegte ganz alleine den Monster-Marienkäfer! "

  • Es ist (für mich) unglaublich. Nun haben beide gefressen und lassen sich wieder händeln. Natürlich
    war ich vorsichtig.


    Gruß Jenny

    "Ich besiegte ganz alleine den Monster-Marienkäfer! "

  • Da ich ein neugieriger Mensch bin, wird gleich morgen abend erneut versucht
    die kleinen Racker anzufassen!;)


    Danke Michi :D

    "Ich besiegte ganz alleine den Monster-Marienkäfer! "