• Anmelden
  • Registrieren

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Terraristik Forum - Terraon.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ike Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. August 2005

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nürnberg

Status: Halter

1

Samstag, 24. Juni 2006, 19:12

Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

also nach langem überlegen ob die nun ungiftig ist oder doch giftig frage ich hier nochmal nach, ich habs zwar irgendwie in erinnerung das die giftige pflanze für JEMENCHAMÄLEONS ungiftig sei aber wo ich mir unsicher bin will ich mein tier in kein risiko aussetzen, deshalb bitte ich nochmals um rat!
»ike« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00102.jpg

my evil twin

unregistriert

2

Samstag, 24. Juni 2006, 19:30

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

meines wissens nach für reptilien ungiftig.
hab ich auch in meinen terrarien.

das einzige problem ist, daß sie echt schnell wächst und fette blätter kriegt, die dann allen anderen pflanzen das licht wegnehmen.
wächst wie unkraut das zeugs.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »my evil twin« (24. Juni 2006, 19:33)


hsun

unregistriert

3

Samstag, 24. Juni 2006, 19:30

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hsun« (24. Juni 2006, 19:32)


my evil twin

unregistriert

4

Samstag, 24. Juni 2006, 19:32

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

also, da du ja schon so schön die links rausgesucht hast,
ist das doch so wie mit der efeutute, dem ficus, und was alles für terrarien empfohlen wird:

wenn die pflanze nicht übermäßig konsumiert wird (abweiden), dürfte sie den tieren nix ausmachen.
schließlich hat die ja fast jeder in seinem terrarium.

banzai möge mich korrigieren...

hsun

unregistriert

5

Samstag, 24. Juni 2006, 19:34

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

Ich dachte man müsse da nochmal zwischen schwachgiftig und giftig unterscheiden?!?

my evil twin

unregistriert

6

Samstag, 24. Juni 2006, 19:41

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

Zitat

Original von hsun
Ich dachte man müsse da nochmal zwischen schwachgiftig und giftig unterscheiden?!?


hm, soviel ich weiß, sind viele sachen, die für säuger giftig sind, für reptilien nicht zwangsläufig auch giftig.

da müßte der banzai vielleicht nochmal was genaues zu sagen, aber zum beispiel sterben insekten auch nicht, wenn sie ficus benjamina fressen, und die wenigsten reptilien schlagen sich daran soooo extrem den bauch voll, daß es bedenklich wird.
normalerweise sieht man ja auch, ob und wieviel das tier von den pflanzen frisst, und wenn man merkt, "holla, da langt aber einer gut zu", sollte man die pflanze schnell entfernen.
allerdings wird die monstera ja auch, genau wie die efeutute und den ficus benjamina, extra als bepflanzung für chamäleon-becken empfohlen, auch im dght-forum habe ich das schon oft gelesen.

meine pardalis meiden alles grünzeug wie der teufel das weihwasser, würde ich aber bemerken, daß meine tiere viel von der monstera fressen, würde ich sie wohl auch entfernen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »my evil twin« (24. Juni 2006, 19:41)


Yoda Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2005

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Wiesbaden

Status: Halter

7

Samstag, 24. Juni 2006, 20:11

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

Hi!

Ich habe diese Pflanze seit 1 Jahr Leguanterra und keine Probleme gehabt.
Sie wurde zwar geskostet aber als "nicht lecker" eingestuft.

Ich werde sie bei meinem Terra verwenden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoda« (24. Juni 2006, 20:11)


ike Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. August 2005

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nürnberg

Status: Halter

8

Samstag, 24. Juni 2006, 22:16

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

genau so hatte ich das auch in erinnerung! was für säuger giftitsch ist, ist für reptilien nicht unbedingt auch giftitsch ;) und wie schon viele erwähnt haben gehts auch um die dosis, was nicht im übermaß konsumiert wird muss auch nicht toxische wirkungen haben und überhaupt obs denen gefällt??? einige haben oft die erfahrung gemacht das es den tieren nicht wirklich schmeckt und solange er darauf gerne klettert finde ich es ok! gruß und danke für die beteiligung am thema

hsun

unregistriert

9

Samstag, 24. Juni 2006, 22:32

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

Zitat

Original von ike
genau so hatte ich das auch in erinnerung! was für säuger giftitsch ist, ist für reptilien nicht unbedingt auch giftitsch ;) und wie schon viele erwähnt haben gehts auch um die dosis, was nicht im übermaß konsumiert wird muss auch nicht toxische wirkungen haben und überhaupt obs denen gefällt??? einige haben oft die erfahrung gemacht das es den tieren nicht wirklich schmeckt und solange er darauf gerne klettert finde ich es ok! gruß und danke für die beteiligung am thema



Möchte Dich hier in keinster Weise angreifen, aber erst bist Du dir nicht so sicher, dann kommst Du mir mit einem Vortrag, daß mich überlegen läßt:
WARUM fragst Du dann überhaupt, wenn Du es doch schon weisst? ?(
Ist wirklich nicht böse gemeint, aber soll wer kapieren?!?

Naja, Hauptsache, Du hast jetzt Gewissehheit.

ike Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. August 2005

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nürnberg

Status: Halter

10

Sonntag, 25. Juni 2006, 16:14

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

fühl dich auch nicht von mir angegriffen ab wo liegt dein problem? stress mit der alten oder mit mama? wenn du dir den text nochmal "GENAU" durchliest, dann kapierst du ja vieleicht DANN dass ich mir nicht sicher war und es zwar in erinnerung hatte aber fragen kostet ja nichts und keiner ist verpflichtet irgendwo eine antwort zu geben, und wenn dir meine fragestellung bzw. meine fragen nicht passen dann kannst du dich auch zurückhalten und wo anders was interessanteres lesen :D. übrigens habe ich ganz bestimmt nicht nur explizit dich gefragt, also schreib hier auch nicht so als ob ich jetzt nur dich angesprochen hätte. wenn ich jetzt schreiben würde das mein jemen bock tot ist weil ich da ne pflanze rein gestellt habe wo er genascht hat und dann verreckt ist (sorry die krasse aussprache) dann würdest du mich bestimmt auch noch als mörder abstempeln oder? 8) bleib locker alter, wir sind hier gleichgesinnte und wenn jemand ein problem hat oder hilfe braucht dann sollten wir gemeinsam uns gegenseitig helfen und nicht so anmachen wieso er so dumm ist oder was weis ich was... außerdem gibts keine dummen fragen, es gibt nur dumme antworten :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ike« (25. Juni 2006, 16:18)


Sven1988 Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Köln

Status: Halter

11

Sonntag, 25. Juni 2006, 16:20

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

Bleib mal locker.
Das war doch überhaupt nicht böse gemeint, er hat halt nicht direkt verstanden, wieso du fragst, wenn du dir in dem einen Post so sicher warst, aber das wäre ja jetzt geklärt, du wolltest halt bestätigt werden, weil du dir vorher unsicher warst und es dann ja nicht schadet, nochmal nachzufragen.

Ist doch kein Grund, direkt jemanden direkt persönlich anzugreifen?

ike Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. August 2005

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nürnberg

Status: Halter

12

Sonntag, 25. Juni 2006, 16:35

RE: Pflanze "Monstera deliciosa" giftig o. ungiftig?

das ist richtig sven und genau so sehe ich das auch, aber was kann ich nun dafür wenn er mich nicht richtig verstanden hat? es lag ja nicht daran das ich mich so schlecht verfasst habe denn ansonsten hättest du es ja auch nicht verstanden ;) aber ist schon ok, er kann halt nichts dafür, er ist halt so :)

Allgemeine Fragen (Chamäleons) Bildergalerie (Chamäleons) Entwicklungsdokumentationen (Chamäleons) Ernährung (Chamäleons) Fachbücher (Chamäleons) FAQ Bereich Chamäleons Fortpflanzung (Chamäleons) Haltungsberichte (Chamäleons) Krankheiten (Chamäleons) Terrarien (Chamäleons) Verhalten (Chamäleons) Züchterliste (Chamäleons)