• Anmelden
  • Registrieren

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Terraristik Forum - Terraon.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

odin1981

Grünschnabel

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1

Freitag, 5. Mai 2006, 12:46

Schwarz gelbe Schlange im Garten

Hallo

wir haben eine schwarze Schlange mit einem gelben Streifen (der geht von vorne bis hinten) im Garten. Was kann das sein? Wohnen in D.
Müssen wir jetzt Angst haben?

Gruß Odin

odin1981

Grünschnabel

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2

Freitag, 5. Mai 2006, 12:48

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Ach so, sie ist ca. 30-40 cm lang und schlank.

philipp158

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Mai 2005

Status: Interessent

3

Freitag, 5. Mai 2006, 13:28

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Hi,
des ist sicherlich eine Ringelnatter. Die ist völlig ungefährlich, da Ringelnatter im Normalfall nicht beißen. Wenn sie sich bedroht fühlen, dann stellen sie sich tot und wenn des nicht hilft, dann sprühen sie ein übel riechendes Sekret. Also am besten lässt se in Ruhe. Und bitte nicht töten, da sie geschützt sind.

Mfg
Philipp

P.S.Habt ihr nen Gartenteich, bzw. Tümpel im Garten???

odin1981

Grünschnabel

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4

Freitag, 5. Mai 2006, 15:41

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Ähm ganz ehrlich gesagt ist die Schlange nicht bei uns sondern meinem Schwager... er hat auf jeden Fall einen Swimmingpool. Ob die einen Tümpel haben weiß ich nicht. Aber er müsste Ringelnattern kennen. Komisch, vielleicht ist eine Schlange irgendwo aus einem Terrarium ausgebrochen.
Das soll ein einzelner Streifen sein der von vorne bis hinten durchgeht, also evtl. was exotisches.Hab das Tier nicht gesehen.

Gruß Odin ?(

philipp158

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Mai 2005

Status: Interessent

5

Freitag, 5. Mai 2006, 15:59

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten



Frag ihn mal, ob sie so aussieht. Das ist ne Ringelnatter. Die gibs aber wie auch die meisten Schlangen in verschiedenen Farbformen.

Mfg
Philipp

P.S. Giftige Schlangen sind normal Meldepflichtig und desshalb müsst der Schlangenhalter( wenns eine Schlange aus dem Terrarium ist) den Ausbruch der Schlange melden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »philipp158« (5. Mai 2006, 16:03)


Pimbura Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Geschlecht: Männlich

Status: Halter

6

Samstag, 6. Mai 2006, 00:35

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Geht auf keinen Fall ohne genaue Ahnung an die Schlange heran...
Macht einen kundigen Schlangenhalter ausfindig, der euch das Tier vor Ort bestimmt...Es kann zwar ne Ringelnattern-Art sein...jedoch auch eine nichtheimische Strumpfbandnatter (ungiftig), die abgehauen ist...Nicht auszuschließen ist allerdings auch eine giftige entwischte Schlange..Zwar eher unwahrscheinlich aber Vorsicht ist die Mutter...
Wo kommt ihr her?

new eddy Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Tornesch;S-H,Deutschland,Europa,Erde,Galaxi,Universum....

Status: Halter

7

Samstag, 6. Mai 2006, 11:28

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

es gibt doch nur 2 einheimische schlangenarten oder? die ringelnatter und noch sone giftige die aber nich fürn menschen gefährlich is. hatte ich ma in bio hab ich wieder alles verpennt. d::o!

Pimbura Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Geschlecht: Männlich

Status: Halter

8

Samstag, 6. Mai 2006, 13:29

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

ach new eddy...du bist also so sicher, dass es sich nicht um eine ausgebrochene Schlange handelt? Wie oft liest man von "Meine Korni ist verschwunden?" Und bei der hohen Anzahl von (man möge es mir verzeihen) inkompetenten (Gift-)Schlangenhaltern, wäre ich nicht mal sicher, dass es, wenn denn eine Schlange ausbricht, es garantiert ne ungiftige Art ist.

Abgesehen davon beherbergt Deutschland nicht nur 2 Natternarten.
Zum einen wären da Coronella austriaca (Schlingnatter), Elaphe longissima (Äskulapnatter)wenn auch nur sehr selten, Natrix natrix (Ringelnatter), Natrix tessellatta (Würfelnatter) und zudem zwei giftige Vipern. Vipera berus (Kreuzotter, die sehr stark in der Zeichnung variieren kann, von pechschwarz bis ocker-GELB) und vipera aspis (Aspisviper).
Und schon kann die Bestimmung bei fehlendem Wissen in die Hose gehen. :motz:

MariusMS Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

Geschlecht: Männlich

Status: Halter

9

Samstag, 6. Mai 2006, 13:43

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Zitat

inkompetente (Gift-)Schlangenhalter


Das ist der Wahrheit !

vacher19 Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 20. Januar 2006

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Südbrookmerland

Status: Halter

10

Samstag, 6. Mai 2006, 15:43

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Hallo,

Stimm dir da voll und ganz zu pimbura!

Also ich würde es auch nicht riskiren an die Schlange zu gehen wenn ich es nicht weiß was für eine es ist !!!

Also pass lieber auf


Gruß Michi

new eddy Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Tornesch;S-H,Deutschland,Europa,Erde,Galaxi,Universum....

Status: Halter

11

Samstag, 6. Mai 2006, 19:24

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

hab ich irgendwas davon geschrieben das er sie ruhig angrabschen kann und das ich meine das sie nicht giftig ist???????????????????? ich denke nicht!! wegen den zwei schlangen hab ich nochmal ein oder dahinter gesetzt um sicher zu gehen weil unser ach so toller exlehrer auch nich alles weiss.

Elaphe Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

12

Samstag, 13. Mai 2006, 18:30

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Ich hatte mal ne strumpfbandnatterund
nach deiner beschreibund klingt es sehr nach einer, da vipera bereus mehr am land lebt und ich auch eine ringelnatter gehabt habe die keinen streifen hatte.
Es gibt zwar unterarten aber keine ist schwarz mit gelben streifen.
Frag deinen schwager ob sie rote flanken hat.wenn jamüsste es sich um tamnophis sirtalis handeln.

mfg.pablo

Pimbura Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Geschlecht: Männlich

Status: Halter

13

Samstag, 13. Mai 2006, 19:05

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Ohne Bilder sind solche Aussagen immer enorm schwierig bis unmöglich. Teilweise ist ne giftige von einer ungiftigen Schlange nur durch Schuppengröße zu unterscheiden...

hsun

unregistriert

14

Samstag, 13. Mai 2006, 19:34

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hsun« (13. Mai 2006, 19:43)


Elaphe Männlich

Mitglied

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

15

Samstag, 13. Mai 2006, 19:43

RE: Schwarz gelbe Schlange im Garten

Ja stimmt.
Aber pimbura hat recht es war nur ne spekulation.

mfg.pablo

Allgemeine Fragen (Schlangen) Bildergalerie (Schlangen) Ernährung (Schlangen) Fachbücher (Schlangen) FAQ Bereich Schlangen Fortpflanzung (Schlangen) Haltungsberichte (Schlangen) Krankheiten (Schlangen) Terrarien (Schlangen) Züchterliste (Schlangen)